Lady Gaga bewundert rauchende Sängerinnen

+
Lady Gaga hat besondere Vorbilder: rauchende Sängerinnen.

Hamburg - Die US-amerikanische Künstlerin Lady Gaga ist für ihre ungewöhnlichen Auftritte weltweit bekannt. Jetzt verrät sie: Hemmungslos rauchende Sängerinnen findet sie großartig.

Lady Gaga selbst gilt eher als schrilles Gesamtkunstwerk - doch Künstlerinnen, die mit ihrer Stimme überzeugen - und hemmungslos rauchen, sind ihre großen Vorbilder. “Ich habe schon immer diese Sängerinnen bewundert, die 50 Zigaretten aus dem Hals hängen hatten“, gestand die Diva im Interview mit der Zeitschrift „Gala“.

Sie selbst rauche nur beim Musik schreiben. „Aber es gefällt mir nicht, weil es meiner eigenen Stimme nicht guttut.“ Als eine der großartigsten Vokalistinnen aller Zeiten“ ist für Lady Gaga die legendäre Chansonnière Edit Piaf, die stets ganz in Schwarz auftrat. Auch Judy Garland, Mutter von Liza Minelli, gehört zu ihren großen Vorbildern.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.