Furchtbarer Kriminalfall

Leiche von Internet-Star entdeckt - die Umstände schockieren

+
Esmeralda Gonzalez auf einem ihrer Instagram-Fotos.

Was ist geschehen in und um Las Vegas? Die Ermittler haben nach dem Fund einer Leiche schon konkrete Anhaltspunkte. Es handelt sich wohl um einen vermissten Instagram-Star.

Las Vegas - Trauriges Ende eines Instagram-Stars: Esmeralda Gonzalez ist tot. Die 24-Jährige, die bei Instagram als esmeralda_merlot mehr als 300.000 Fans hatte und wohl auch in der Erwachsenenbranche tätig war, wurde offenbar ermordet. Von dem schockierenden Fall berichten unter anderem das Las Vegas Review Journal und KTNV. Beide berufen sich auch auf Behördendokumente.

Demnach wurde in der Wüste bei Las Vegas eine Leiche in einer Konstruktion aus Beton und Holz entdeckt. Sie wurde vorläufig als die seit Ende Mai vermisste Esmeralda Gonzalez identifiziert.

Auf die Spur brachte die Ermittler demnach bereits ein Tipp am 18. Juli. Der Informant erklärte, dass ein Mann namens Christopher P. und eine Frau namens „Cassandra“ das Model getötet hätten. Auch von einer weiteren Hinweisgeberin ist in den Berichten die Rede. Ihr hätte P. den Vorfall geschildert.

Aus München erreichte uns  kürzlich die traurige Nachricht, dass Lichtspiel-Künstler Ingo Maurer verstorben ist. Die Werke des Star-Designer sind in ganz München zu sehen - so zum Beispiel die U-Bahn-Haltstelle Münchner Freiheit.

Ebenfalls einen erschreckenden Fund machten Passanten in Landsberg in Oberbayern. Sie fanden einen verunglückten Mann in seinem Wagen. Der war schon sieben Tage tot. Das berichtet merkur.de* 

Esmeralda Gonzalez soll Poolreiniger injiziert worden sein

Demnach hätten sie zusammen Drogen genommen, dann hätte Gonzalez sich seltsam verhalten. Er habe sie dann gefesselt, es sei zu einem Handgemenge gekommen, bei dem sie ihn auch geschlagen habe. Er soll sie gewürgt haben, ihr soll eine giftige Substanz, offenbar Poolreiniger, injiziert worden sein - doch die genauen Hintergründe müssen erst noch ermittelt werden. Auch dass es sich um ein Fetisch-Spiel handelte, ist eine Theorie. Zudem soll Esmeralda Gonzalez an einer psychischen Krankheit gelitten haben.

P. soll Anfang Juni einen Freund beim Transport einer mit Beton gefüllten Holzkiste um Hilfe gebeten haben. Am 8. Oktober fanden die Ermittler dann die zerfallene Leiche des Opfers in einer Beton- und Holzkonstruktion. Drei Tage später wurde P. laut KTNV am Flughafen festgenommen, als er aus Belize zurückkehrte.

In der Schweiz trauern Fans um einen beliebten Radio-Moderator, der nach langer Krankheit gestorben ist. Auch die Schauspielerin Billie Zöckler ist tot. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Rolle in der Münchner Kult-Serie „Kir Royal“. Das berichtet tz.de*.

tz/mm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.