Grand-Prix-Star meldet sich zurück

Neue Single von Lena

+
Lena holte beim Grand Prix im Jahr 2010 den ersten Platz.

Berlin - Neben ihrem Studium zeigt sich Grand-Prix-Star Lena Meyer-Landrut nun auch wieder auf der musikalischen Bühne. Schon bald kommt ihre neue Single raus.

Wieder Star statt Studium: Lena Meyer-Landrut (21), die deutsche Grand-Prix-Gewinnerin von 2010 und Zehnte beim Eurovision Song Contest 2011, bringt ihre neue Single „Stardust“ (Sternenstaub) am 21. September in den Handel. Ein gleichnamiges Album folgt am 12. Oktober. Das Lied läuft bereits im Radio, worüber sich Lena bei Twitter freute („Stardust im Radio - oh Gott wie schnell das alles geht!“).

Lena Meyer-Landrut: Ihre Karriere, ihr Jubel, ihre Nackt-Aufnahmen

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Der „B.Z. am Sonntag“ sagte sie über ihr Privatleben: „Ich habe mich in Köln verliebt. Weil da der Mensch ist, den ich liebe. Wo ich das Glück habe, dass ich ihn lieben darf.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.