MTV EMA: Welcher Sängerin gehören diese nackten Füße?

1 von 10
welche deutsche Sängerin hat am Sonntag in Frankfurt am Main bei der Verleihung der 19. MTV Europe Music Awards 2012 barfuß auf dem Roten Teppich posiert?
2 von 10
Antwort: Es war Lena Meyer-Landrut (21). Hier sehen Sie die Bilder ihres Auftrittes.
3 von 10
Sängerin Lena Meyer-Landrut posiert am Sonntag in Frankfurt am Main barfuß auf dem Roten Teppich bei der Verleihung der 19. MTV Europe Music Awards 2012.
4 von 10
Sängerin Lena Meyer-Landrut posiert am Sonntag in Frankfurt am Main barfuß auf dem Roten Teppich bei der Verleihung der 19. MTV Europe Music Awards 2012.
5 von 10
Sängerin Lena Meyer-Landrut posiert am Sonntag in Frankfurt am Main barfuß auf dem Roten Teppich bei der Verleihung der 19. MTV Europe Music Awards 2012.
6 von 10
Sängerin Lena Meyer-Landrut posiert am Sonntag in Frankfurt am Main barfuß auf dem Roten Teppich bei der Verleihung der 19. MTV Europe Music Awards 2012.
7 von 10
Sängerin Lena Meyer-Landrut posiert am Sonntag in Frankfurt am Main barfuß auf dem Roten Teppich bei der Verleihung der 19. MTV Europe Music Awards 2012.
8 von 10
Sängerin Lena Meyer-Landrut posiert am Sonntag in Frankfurt am Main barfuß auf dem Roten Teppich bei der Verleihung der 19. MTV Europe Music Awards 2012.
9 von 10
Sängerin Lena Meyer-Landrut posiert am Sonntag in Frankfurt am Main barfuß auf dem Roten Teppich bei der Verleihung der 19. MTV Europe Music Awards 2012.

Frankfurt - MTV EMA: Welcher Sängerin gehören diese nackte Füße?

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 
Cannes - Filmstars wie Leonardo DiCaprio, Nicole Kidman und Will Smith haben bei der jährlichen amfAR-Gala zum …
Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 
Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München
München - An Helene Fischer führt derzeit kaum ein Weg vorbei. Im vergleichsweise kleinen Kreis hat sie am Mittwoch …
Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München