Guck mal, Lena: So mies waren deine Vorgänger

+
Lena schneidet hoffentlich besser ab als die No Angels. Deren Platzierung lesen Sie in der Fotostrecke unten

Oslo - Ganz Grand-Prix-Deutschland hofft, dass Lena in Oslo die schwarz-rot-goldene Bilanz retten wird. Die ist nämlich verbesserungswürdig.

Lena soll es nun richten - sie gilt in den Wettbüros als Favoritin.

Der letzte und bislang einzige deutsche Grand-Prix-Sieg durch Nicole liegt 28 Jahre zurück. Seitdem warten die Deutschen auf ein Erfolgserlebnis. Während es in den Achtzigern etwa Wind noch in die Top 3 schafften, gab es danach höchstens noch einzelne Achtungserfolge.

Neben ordentlichen Platzierungen für Max Mutzke, Guildo Horn oder Stefan Raab gab es in den vergangenen Jahren aber auch böse Schlappen. Zuletzt soffen Alex Swings Oscar Sings in Moskau völlig ab. Klicken Sie sich hier durch die wenig erfreuliche jüngere Grand-Prix-Historie.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.