Angebliche Trennung von Toni Garrn

Ist sie Leo DiCaprios Neue?

+
Ist mit dem deutschen Model Toni Garrn schon Schluss? Die Brasilianerin Kat Torres behauptet, seine Neue zu sein

Berlin - Leonardo DiCaprios Beziehung mit Model Toni Garrn ist erst fünf Monate alt - doch angeblich ist schon Schluss. Eine sexy Brasilianerin behauptet, seine Neue zu sein.

Für lange Beziehungen ist der 38-jährige Schauspieler Leonardo DiCaprio ("Titanic") nicht bekannt. Doch diesmal soll er sogar schon eine Neue haben, obwohl er offiziell noch mit dem deutschen Model Toni Garrn zusammen ist: Denn die 24-jährige Brasilianerin Kat Torres behauptet, DiCaprios aktuelle Freundin zu sein.

"Ich habe Leo in Cannes kennengelernt", sagte Kat Torres dem brasilianischen Nachrichtensender Extra. Tatsächlich waren die beiden dort gemeinsam fotografiert worden - jedoch gibt das Bild keine Hinweise auf engere Vertrautheit oder eine Liebesbeziehung der beiden.

Torres gab jedoch an, mit Leonardo DiCaprio "eine Vereinbarung" zu haben, dass über ihre Beziehung nicht geredet werden dürfe. Der Schauspieler möge es außerdem nicht besonders, von Paparazzi fotografiert zu werden.

Die zehn bestbezahlten Models der Welt

Die zehn bestbezahlten Models der Welt: Neue Forbes-Liste

Viel eher macht das 24-jährige Model, das mit bürgerlichem Namen Katiuscia Torres Soares heißt, durch sexy Fotos auf sich selbst aufmerksam. Der Verdacht liegt somit nahe, dass sie mit der angeblichen Liaison zu Hollywood-Schauspieler und Frauenheld DiCaprio ihre Modelkarriere vorantreiben will. Bislang hat ihre offizielle Facebook-Fanseite nicht einmal 200 Likes gesammelt, als Referenz gibt sie den Sieg beim Schönheitswettbewerb "Miss Caieiras" 2012 an.

Außerdem scheint unklar, wie es nach ihrer vorgeblichen Enthüllung mit DiCaprio weitergehen wird: "Leo ist großartig, aber ich mache mir Sorgen, was er denken wird."

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.