Ab März auf RTL

"Let's Dance": Michael Wendler ist dabei

+
Michael Wendler ist Kandidat bei der kommenden Staffel von "Let's Dance". Ausgestrahlt wird die Sendung ab dem 11. März auf RTL.

München - Erst "Promi Big Brother", dann das Dschungelcamp und jetzt die Tanzfläche. Michael Wendler begeistert seine Fans mit einem überraschendem Geständnis. Das hat er verraten:

Nun ist es also ganz offiziell. Ab dem 11. März ist Sänger und Frauenschwarm Michael Wendler bei der RTL-Tanzshow "Let's Dance" zu sehen. Am Samstag postete Wendler das erste Bild mit dem Kommentar "Rock me Dancer, Micha bei Let´s Dance".

ROCK ME DANCERMICHA BEI LETS DANCE ;-)

Posted by Michael Wendler on Samstag, 30. Januar 2016

Ausgerechnet die "Dschungelcamp"-Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich ließen am Samstagabend die Bombe platzen und machten auf den künftigen "Let's Dance"-Kandidaten Michael Wendler aufmerksam. Die beiden Moderatoren hätten für diese Nachricht nicht passender sein können, denn schließlich kennt man sich bereits. 

Michael Wendler kämpft bei "Let's Dance" um die Gunst der Zuschauer

Wendler war 2015 Kandidat im Sommer-Dschungelcamp. Zwar löste er für das Sommer-Dschungelcamp das Ticket für das Finale, allerdings musste er verletzungsbedingt absagen und früher als geplant aus dem Camp abreisen. Ein Jahr zuvor nahm Wendler an der Sat.1-Show "Promi Big Brother - Das Experiment" teil. 

Nun will Wendler also das berühmt-berüchtigte Tanzbein schwingen und sich vor der Jury, bestehend aus Jorge Gonzales, Motsi Mabuse und Joachim Llambi, beweisen. Bleibt abzuwarten, ob er sich mit der Profi-Tänzerin an seiner Seite auch zum Vier-Viertel-Takt bewegen kann.

Der wohl berühmteste Song von Michael Wendler: "Sie liebt den DJ":

mt

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.