Neue Staffel der RTL-Show

"Let's Dance": Sylvie tanzt sich in Vaart

+
So schön, so stark! Sylvie van der Vaart (31) lässt sich von Tanzpartner Christian Bärens durchs Studio wirbeln.

Köln - Let’s twist, swing, rock again! RTL startet nach drei Jahren Pause die dritte Staffel der Tanz-Show Let’s Dance. Welche Promis schweben übers Parkett, wer hat den Dreh doch nicht raus?

Let's Dance, Freitag, 21:15 Uhr, RTL

Moderiert wird die Show wieder von Nazan Eckes, anstelle von Hape Kerkeling ist jetzt aber Daniel Hartwich am Zuge. Auch die Jury ist zum Teil neu: Schlagerstar Peter Kraus, der exzentrische Modedesigner Harald Glööckler sowie die Tanzprofis Isabel Edvardsson und Joachim Llambi. Letzterer avancierte 2006 und 2007 zum Jury-Liebling des Publikums.

"Let's Dance": Diese Promis tanzen mit

Tanzshow Lets Dance RTL Promis
„DSDS“-Moderator Daniel Hartwich und Nazan Eckes. © RTL
Tanzshow Lets Dance RTL Promis
So schön, so stark! Sylvie van der Vaart (31) lässt sich von Tanzpartner Christian Bärens durchs Studio wirbeln. Ihr Mann Rafael ist etwas eifersüchtig, verrät die Niederländerin: Weil „ich in ein paar Monaten richtig tanzen kann – und er nicht“. © RTL
Tanzshow Lets Dance RTL Promis
Soap-Fans kennen Nina Bott (31) noch aus Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Ihr Let’s Dance-Partner Roberto Albanese muss sich warm anziehen: „Selbst mit den Grundkenntnissen aus der Tanzschule habe ich keinen Mann gefunden, der einen richtigen Tanz mit mir zustande gebracht hat.“ © RTL
Tanzshow Lets Dance RTL Promis
Da wird der Box-Weltmeister ganz sanft: Arthur Abraham (30) trägt seine Tanzpartnerin Nina Uszkureit auf Händen. Bei der Wahl zum Sportler des Jahres 2009 belegte er Platz 5 – mal schauen, wie weit er bei der RTL-Show kommt. © RTL
Tanzshow Lets Dance RTL Promis
Kickboxen, Basketball, Badminton und jetzt auch noch Tanzen: Sophia Thomalla (20) ist ein richtiges Energiebündel. Das Küken der RTL-Show ist die Tochter der Fernseh-Kommissarin Simone Thomalla, die im Tatort Leipzig ermittelt. Ihr Tanzpartner ist Massimo Sinató. © RTL
Tanzshow Lets Dance RTL Promis
Schauspieler Matthieu Carrière (59) hat „richtig Lust“ aufs Tanzen: „Musik ist wie eine Geliebte, auf die man 30 Jahre scharf ist und die man nie zu fassen bekommt – und der Weg zur Musik geht für mich hoffentlich übers Tanzen.“ Er tanzt mit Tatjana Kuschill. © RTL
Tanzshow Lets Dance RTL Promis
Schlagersänger Achim Mentzel (63) bringt ein paar Pfunde mehr auf die Waage. Komp­lexe? Keine Spur: „Dicke sind ja beweglich.“ Profi Sarah Latton hat den Laien in Form gebracht. Mentzels Frau hat sich gewünscht, dass ihr Liebster ein paar erotische Tänze lernt … © RTL
Tanzshow Lets Dance RTL Promis
Walzer, Samba, Salsa– Neuland für Brigitte Nielsen (46): „Ich kenne keinen Tanz!“ Die dänische Schauspielerin und Ex von Sylvester Stallone hat ihrer Meinung nach noch ein Handicap: „Ich bin ja so groß, das ist vielleicht ein bisschen schwierig.“ Ihr steht Oliver Tienken zur Seite. © RTL
Tanzshow Lets Dance RTL Promis
Der 23-Jährige ist ein RTL-Gewächs: Raúl Richter spielt bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten mit. „Man taucht beim Tanzen in eine andere Welt ein“, schwärmt der Soapstar. „Das ist so ein bisschen wie träumen mit den Beinen oder besser gesagt mit den Füßen.“ Ihm zur Seite steht Melissa Ortiz-Gomez. © RTL
Tanzshow Lets Dance RTL Promis
Das könnte schwierig werden: „Ich habe überhaupt kein Taktgefühl“, bekennt Rolf Scheider (54), Ex-Juror bei Germany’s next Topmodel. Er freut sich schon auf sexy Hüftschwünge: „Es muss krachen zwischen mir und meiner Tänzerin.“ (Motsi Mabuse) © RTL
Tanzshow Lets Dance RTL Promis
Ihr ging es wie Tausenden anderen Frauen. Hillu Schwetje (60) hat früher die Tanzschule besucht, natürlich auch den Abschlussball – „aber immer mit den falschen Jungs“. Die Ex-Frau des Altkanzlers Gerhard Schröder genießt auch den Glamour der RTL-Show. Sie tanzt mit Christian Polanc. © RTL
Tanzshow Lets Dance RTL Promis
Die Jury (v.li.): Peter Kraus, Harald Glööckler, Isabel Edvardsson und Joachim Llambi. © RTL

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.