Wegen Schumi? Lewis Hamilton wieder Single

+
Lewis Hamilton und Nicole Scherzinger trennen sich.

London - Ex-Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton und US-Popsängerin Nicole Scherzinger gehen künftig getrennte Wege. Auch Michael Schumacher könnte dabei eine Rolle gespielt haben. 

Hamilton (25) und Scherzinger wollten sich auf ihre jeweiligen Karrieren konzentrieren, bestätigten die Sprecher der beiden am Montag in einer gemeinsamen Mitteilung. “Sie haben sich entschieden, getrennte Wege zu gehen.“ Hamilton und Scherzinger (31), die attraktive Sängerin der Popgruppe Pussycat Dolls, wollten aber weiter Freunde bleiben.

Nicole Scherzinger: Die schönsten Bilder der Pussycat Doll

Nicole Scherzinger: Die schönsten Bilder der Pussycat Doll

Die beiden galten als schillerndes Traumpaar im Grand-Prix-Zirkus. Sie hatten sich bei den MTV Europe Awards vor rund zwei Jahren in München kennengelernt und eine Fernbeziehung geführt.

Wie die Zeitung “Daily Mail“ online berichtete, haben Hamilton und Scherzinger schon seinen 25. Geburtstag am 7. Januar getrennt voneinander verbracht. Auch im vergangenen Jahr hätten sie sich auseinandergelebt: Während Scherzinger mit den Pussycat Dolls auf Tour war und an einem Soloalbum arbeitete, kämpfte Hamilton im McLaren-Mercedes um Punkte in der Formel 1. Der Brite war 2008 jüngster Weltmeister in der Königsklasse des Motorsports geworden.

Heiße Boxenluder: So sexy ist die Formel 1

Heiße Grid Girls in der Formel 1

In diesem Jahr muss Hamilton nun gegen Formel-1-Legende und Rekord-Weltmeister Michael Schumacher antreten. Das erfordert besonders eiserne Disziplin und konsequentes Training. Da bleibt dann eben keine Zeit mehr für die schöne Nicole.

mm/dpa 

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.