Nachlass von Liz Taylor wird versteigert

+
Liz Taylors wertvoller Schmuck wird versteigert.

New York - Mitte Dezember wird Liz Taylors Hinterlassenschaft versteigert. Die Schauspielerin besaß ziemlich wertvolle Stücke.

Zahlreiche wertvolle Stücke aus dem Nachlass von Elizabeth Taylor werden vom 13. bis 17. Dezember bei Christie's in New York versteigert. Zu den eindrucksvollsten Stücken dürfte der 33,19-Karat-Diamant-Ring zählen, den Richard Burton, mit dem Taylor zwei Mal verheiratet war, ihr 1968 geschenkt hatte. Sein Wert wird auf 2,5 bis 3,5 Millionen US-Dollar (rund 1,9 bis 2,6 Millionen Euro) geschätzt.

Hollywood-Legende Liz Taylor ist tot - Bilder ihres Lebens

Hollywood-Legende Liz Taylor ist tot - Bilder ihres Lebens

Fast genauso wertvoll ist nach Angaben von Thomas Burstein von Christie's Taylors Halskette aus Rubinen, Diamanten und einer tropfenförmigen Perle aus dem 16. Jahrhundert. Sie soll zwei bis drei Millionen US-Dollar wert sein. Versteigert werden außerdem einige Kleidungsstücke der im März verstorbenen Hollywood-Diva.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.