Liz Taylors Millionen-Schmuck wird versteigert

+
Zu den teuersten Stücken zählt dieser 33,19-Karat-Diamant-Ring

Los Angeles - Elizabeth Taylors millionenschwere Diamanten und Juwelen kommen unter den Hammer. Zu den teuersten Stücken zählt ein 33,19-Karat-Diamant-Ring mit einer besonderen Geschichte.

Wie das Auktionshaus Christie's am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte, werden Mitte Dezember 269 Schmuckstücke aus dem Nachlass der Schauspielerin in New York versteigert. Der Gesamtwert ihrer Schatztruhe wurde auf über 30 Millionen Dollar (gut 21,3 Millionen Euro) beziffert.

Hollywood-Legende Liz Taylor ist tot - Bilder ihres Lebens

Hollywood-Legende Liz Taylor ist tot - Bilder ihres Lebens

Zu den teuersten Stücken zählt ein 33,19-Karat-Diamant-Ring, den Taylor 1968 von Richard Burton geschenkt bekommen hatte. Sein Wert wird auf 2,5 bis 3,5 Millionen Dollar geschätzt. Eine Perlenkette mit Rubinen und Diamanten, ebenfalls ein Geschenk von Burton, könnte zwei bis drei Millionen Dollar einbringen. Eine diamantenbesetzte Tiara, die Taylor 1957 von ihrem damaligen Ehemann Mike Todd erhielt, wird auf mindestens 60 000 Dollar geschätzt.

Noch in diesem Monat soll ein Teil der Schmuckkollektion weltweit auf Reisen gehen und unter anderem in Moskau, London, Dubai, Genf und Paris gezeigt werden.

Taylor war Ende März in Los Angeles an Herzversagen gestorben. Die zweifache Oscar-Gewinnerin wurde 79 Jahre alt. Zu ihren berühmtesten Auftritten zählen die Filme “Die Katze auf dem heißen Blechdach“, “Kleopatra“ und “Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.