1. Startseite
  2. Leute

Lucas Cordalis bezeichnet sich als „Dschungelprinz“ – und erntet Spott der Dschungelcamp-Fans

Erstellt:

Von: Madlen Trefzer

Kommentare

Dass Lucas Cordalis als Dschungelcamp-Favorit gilt, ist klar – bis er ins Dschungelcamp einzieht. Lesen Sie hier, weshalb Zuschauer ihn nicht mehr als Dschungelkiönig sehen.

Jedem Dschungelcamp-Fan sollte spätestens jetzt aufgefallen sein, dass Lucas Cordalis sehr wenig Sendezeit hat und darüber hinaus auch nicht sonderlich bemüht ist, im legendären RTL-Format eine gute Figur zu machen. Er fällt den Zuschauern von „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ (hier alle Dschungelcamp-Sendetermine) recht negativ auf und macht sich seit seinem Einzug ins Dschungelcamp mal unerwartet rar – mal unerwartet unbeliebt.
MANNHEIM24 verrät, warum Dschungelcamp-Fans ihn weder als Dschungelprinz noch Thronfolger sehen.

Lucas Cordalis spuckt bereits vor Beginn der neuen Dschungelcamp-Staffel große Töne und ist gewillt, in die Fußstapfen seines Vaters Costa Cordalis (†75) zu treten. (mad)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion