Männermagazin „Maxim“ wählt die heißesten Frauen

+
Heißer, heißer, am heißesten: Rosi Huntington-Whitely führt dieses Jahr die Liste an.

Diese Liste wird jedes Jahr weltweit sehnsuchtsvoll erwartet: Wer gehört zu den 100 heißesten Frauen? Das Magazin „Maxim“ hat wieder sein Ranking abgeliefert. Gewonnen hat ein Victoria‘s-Secret-Model.

Die Liste der 100 Top Hotties führt in diesem Jahr eine Newcomerin an: Top-Model Rosie Huntington-Whiteley macht laut bild.de das Rennen um den Titel als heißester Feger. Der Victoria's-Secret-Engel ist begeistert von der Auszeichnung: „Ein toller Titel für ein Jahr. Damit kann man sicher ein bisschen Spaß haben.“

Auf den Plätze zwei und drei landeten die in Deutschland unbekannte Moderatorin Olivia Munn und Sängerin Kate Perry. Black-Swan-Star Natalie Portman belegt Platzt 8.

Die bekannten Hollywood-Sexbomben bleiben in diesem Jahr überraschenderweise im Mittelfeld: Scarlett Johansson belegt nur Platz 14, Megan Fox sogar nur Platz 17 und Pop-Diva Rihanna tummelt sich auf Platz 22.

mm

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.