Mariah Carey erwartet Zwillinge

+
Die US-Sängerin Mariah Carey wird gleich zweifache Mutter.

New York - Die US-Sängerin Mariah Carey wird gleich zweifache Mutter. “Wir erwarten Zwillinge“, sagte Ehemann Nick Cannon am Donnerstag einem New Yorker Radiosender.

Die Bekanntgabe erfolgte offenbar ohne Absprache mit der Sängerin. “Meine Frau weiß nicht, dass ich dies verkünde, wahrscheinlich bekomme ich deswegen Ärger“, sagte Cannon. Kurz darauf wurde die frohe Botschaft von Careys Pressesprecherin bestätigt. Als erste erhielten die Nachricht Cannon zufolge US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle, die Carey und er bei der Aufzeichnung der Weihnachtssendung “Christmas in Washington“ getroffen hätten.

Liebe kennt keine Altersgrenze

Liebe kennt keine Altersgrenze

Die 40-jährige Carey und der zehn Jahre jüngere Schauspieler und Rapper sind seit 2008 verheiratet. Der voraussichtliche Geburtstermin für die ersten gemeinsamen Kinder liegt dem Paar zufolge im kommenden Frühjahr.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.