Streit innerhalb der CDU

Markus Lanz (ZDF): Friedrich Merz (CDU) kritisiert Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU)

Friedrich Merz, Kandidat für den CDU-Vorsitz spricht auf dem NRW-Tag der Jungen Union in Köln.
+
CDU-Politiker Friedrich Merz gilt als Mann der klaren Worte. Das bekommen selbst Parteikollegen zu spüren.

CDU-Politiker Friedrich Merz nimmt in der ZDF-Talkshow von Moderator Markus Lanz kein Blatt vor den Mund – und schießt verbal gegen Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU).

Hamburg-Altona – In der Markus Lanz *-Ausgabe vom Mittwoch, 14. Oktober 2020, rechnet CDU-Politiker Friedrich Merz mit seinem Parteikollegen Jens Spahn ab. Der Gesundheitsminister hatte Merz Ende September 2020 für kontrovers diskutierte Aussagen kritisiert. Darauf geht Merz in der Hamburger* Runde ein und erzählt, dass er sich eine andere Reaktion von Spahn erhofft hätte.

Doch damit nicht genug. Ebenso übt Friedrich Merz in der ZDF*-Talkshow unterschwellige Kritik an Jens Spahn und skizziert, welche Fehler der Gesundheitsminister begangen hat*, berichtet 24hamburg.de. Hierbei bezieht sich Merz auf die Beschaffung der Atemschutzmasken, die nicht so reibungslos ablief, wie erhofft. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.