„Late Late Show“

„Matrix“-Star Keanu Reeves schockt Moderator in Talk-Show 

+
Keanu Reeves (53): „Matrix“-Star schockt Moderator in Talk-Show. 

Keanu Reeves (53; „John Wick“, „Matrix“) hat für eine Rolle anscheinend schon immer alles gegeben. Mit einem Geständnis überrascht der Schauspieler in einer Talk-Show. 

Los Angeles - In der „Late Late Show“ von Moderator James Corden verriet er am Montagabend (Ortszeit), was er für den Dreh eines Limo-Werbespots 1983 auf sich nahm: „Ich habe mir die Beine rasiert.“ Er habe einen jungen Radrennfahrer gespielt, daher habe er das gemacht. Eine Nahaufnahme seiner Beine ist in dem 30-Sekunden-Spot allerdings nicht zu sehen.

„Wir haben nur drei Tage gedreht“, so Reeves. „Aber für mich war es eine großartige Erfahrung, weil man nach der Schule endlich in der richtigen Welt war und etwas tatsächlich machen konnte.“ Der kanadische Schauspieler ist bekannt dafür, sich akribisch auf Drehs vorzubereiten.

„Late Late Show“ von Moderator James Corden

dpa


Eine außergewöhnliche Sucht-Beichte von Achtfach-Mama Silvia Wollny sorgte vergangenen Dezember für Schlagzeilen: Der Reality-Star kämpfte über Jahre vergebens gegen das eigene Verlangen an. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.