Matthew McConaughey: „Sexiest Man“ wird 40 Jahre alt

+
Wird morgen 40 Jahre alt. Matthew McCongaughey gehört zu den begehrtesten Männer Hollywoods. Sein Herz gehört allerdings seiner Frau und dem kleinen Sohn. Demnächst wird er zum zweiten Mal Papa.

Frankfurt/Main - Matthew McConaughey wird 40 Jahre alt und man sieht es ihm nicht an. Vor kurzem teilte er noch mit, dass seine wilden Jahre vorbei sind.

Filmstar Matthew McConaughey feiert am Mittwoch, 4. November, seinen 40. Geburtstag. Der blondgelockte Hollywood-Schönling, der sich unter anderem in “The Wedding Planner - Verliebt, verlobt, verplant“) als Frauenschwarm etabliert hat und 2005 vom “People“-Magazin zum “Sexiest Man Alive“ ausgerufen wurde, ist mittlerweile zum Familienvater mutiert. Seit 2007 ist das brasilianische Model Camila Alves die Frau an seiner Seite. Der ein Jahr alte Sohn macht ihm bei Promi-Fotografen schon ganz schön Konkurrenz. Demnächst wird das zweite Kind zur Welt kommen. “Meine wilden Jahre sind vorbei“, sagte McConaughey vor kurzem. Am Anfang seiner Schauspielkarriere war er einige Jahre mit seiner Kollegin Sandra Bullock zusammen, die er bei den Dreharbeiten zu “Die Jury“ kennengelernt hatte. In der Rolle als Anwalt hatte er seinen internationalen Durchbruch. Mit seiner damaligen Freundin Penélope Cruz ging er in Marokko auf Abenteuer-Tour für den Film “Sahara“. Die Rolle als Schatzsucher brachte ihm nach inoffiziellen Angaben die bisher höchste Millionengage ein.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.