Vorstellung der Liebsten

Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?

+
Wollen sich Prinz Harry und Meghan Markle bald verloben?

Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.

London - Der 33-jährige Prinz Harry und seine Freundin Meghan Markle sollen gemeinsam mit Königin Elizabeth II. ganz privat Tee getrunken haben. Das Paar sei bereits vor einer Woche um 17 Uhr mit einem abgedunkelten Fahrzeug am Buckingham-Palast in London vorgefahren, zitiert die Zeitung „Daily Mail“ am Donnerstag einen nicht näher genannten Insider. Britische Medien werteten dies als mögliches Zeichen, dass Harry die Zustimmung seiner Großmutter für eine Hochzeit mit der 36-jährigen Schauspielerin aus den USA suche.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur PA nehmen viele Buchmacher keine Wetten mehr an, ob das Paar sich noch in diesem Jahr verlobt. Man könne nur noch auf den Monat setzen, in dem der Prinz und die Schauspielerin im nächsten Jahr ihre Verlobung bekanntgeben könnten.

Prinz Harry und Markle kennen sich seit etwa eineinhalb Jahren. Im vergangenen September zeigten sie sich erstmals turtelnd in der Öffentlichkeit. Das Paar hatte gemeinsam in Kanada die „Invictus Games“, einen Sportwettkampf für verwundete Soldaten und Veteranen, besucht. In Großbritannien übte es bisher größte Zurückhaltung. Markle war aber schon im Londoner Kensington-Palast zu Besuch, in dem Prinz Harry und sein Bruder William mit Familie wohnen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.