Laut Medienbericht

Liebes-Überraschung: Ist Justin Bieber jetzt verlobt?

+
Justin Bieber (l.) und seine Freundin Hailey Baldwin.

Wo immer er auftaucht, sind kreischende Teenies. Mega-Popstar Justin Bieber hat die Herzen vieler Jugendlicher erobert. Laut einem Medienbericht ist der 24-Jährige nun aber endgültig vom Markt.

Nassau - Teenieschwarm Justin Bieber hat sich offenbar verlobt. Der 24-Jährige habe seiner Freundin Hailey Baldwin einen Antrag gemacht, berichtete das Promiportal TMZ am Sonntag (Schock-Fotos aufgetaucht! Liebes-Aus zwischen Justin Bieber und Hailey Baldwin?, wie extratipp.com* berichtet.) . Der kanadische Sänger hielt demnach am Samstag bei einem Abendessen in einem Restaurant auf den Bahamas um die Hand des Models an.

Das Portal zitierte Augenzeugen in dem Restaurant, die angaben, Biebers Bodyguards hätten alle aufgefordert, ihre Handys während des Antrags wegzulegen. Ein Sprecher des Sängers äußerte sich nicht zu dem Bericht, Verwandte des Paars deuteten aber an, dass der Bericht stimme.

Justin Bieber und Hailey Baldwin sind seit einem Monat liiert

"Stolz ist eine Untertreibung! Gespannt auf das nächste Kapitel!", schrieb Biebers Vater Jeremy Bieber bei Instagram und fügte ein Bild seines Sohnes bei. Biebers Mutter Pattie Mallette schrieb im Kurzbotschaftendienst Twitter: "Liebe Liebe Liebe Liebe Liebe Liebe Liebe."

Der kanadische Popstar ist seit einem Monat mit Hailey Baldwin liiert. Die 21-Jährige ist die Tochter des Schauspielers Stephen Baldwin und die Nichte von Schauspielstar Alec Baldwin. Zuletzt waren Berichte aufgetaucht, die nahe legten, dass Justin Bieber wieder mit seiner Ex-Freundin anbandelte. Daher ist die mutmaßliche Verlobung nun umso überraschender.

AfP

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.