Megan Fox fühlt sich nicht wie 30

+
Megan Fox 2014 in Berlin. Foto: Britta Pedersen

Los Angeles (dpa) - US-Schauspielerin Megan Fox (29, "Transformers") hat etwas Bammel davor, im Mai 30 zu werden. "Es ist kein Problem, aber etwas verrückt", sagte sie am Dienstag in der Talkshow von US-Moderatorin Ellen DeGeneres.

"Wenn du jung bist, dann klingt das so alt. Wenn du auf die Highschool gehst oder sogar Anfang 20, klingt es wie "Wenn ich 30 bin, sollte ich aufgeben"." Jetzt stehe sie an der Schwelle zu diesem neuen Lebensabschnitt, "aber ich fühle mich überhaupt nicht älter", betonte sie. In der TV-Serie "New Girl" übernimmt die 29-Jährige gerade eine längere Gastrolle: In der fünften Staffel, die zur Zeit in den USA ausgestrahlt wird, ersetzt sie für fünf Folgen ihre Kollegin Zooey Deschanel (36), die in Elternzeit geht.

Video der Ellen-Show

Fox in der Filmdatenbank IMDb

Internetseite der Serie New Girl

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.