Eva Mendes & Ryan Gosling: Läuft da was?

+
Zwischen Ryan Gosling und Eva Mendes soll es gefunkt haben.

Anaheim - Da staunten die Besucher des kalifornischen Disneylands nicht schlecht: Eva Mendes und Ryan Gosling schlenderten turtelnd durch den Freitzeitpark. Sind sie doch ein Liebespaar?

Hollywood hat offenbar ein neues Traumpaar. Eva Mendes, sexy Latina, und Womanizer Ryan Gosling sollen mehr als nur befreundet sein. Das berichtet das amerikanische Magazin US Weekly.

Am vergangenen Wochenende haben die beiden einen romantischen Tag im Disneyland verbracht. Beobachter bestätigten, dass die Schauspielerin den Arm um Ryan gelegt und ihn geküsst habe. Zwischendurch ging es zu Achterbahnen und Schießbuden. Schließlich sollen sie sich in einer Imbissbude gestärkt haben. "Sie hat ihn gefüttert", wird ein Augenzeuge zitiert. Da half auch ihr Versuch, mithilfe von Baseball Caps unerkannt zu bleiben, nicht viel.

Die begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

In New York stehen die beiden derzeit für ihren Film "The Place Beyond The Pines" gemeinsam vor der Kamera. Dort soll es auch gefunkt haben. "Die beiden sind schon lange befreundet", verriet ein Insider, "zwischen ihnen gab es schon immer eine starke Verbindung. Es war nur eine Frage der Zeit."

sm

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.