Michael Douglas: Aktion gegen Atomwaffen

+
Michael Douglas will, dass sich junge Künstler für eine atomwaffenfreie Welt engagieren.

New York - Michael Douglas, UN-Friedensbotschafter, setzt sich für eine atomwaffenfreie Welt ein. Dazu ruft der 67-Jährige Kinder und Jugendliche auf, ihre Ideen zum Protest freien Lauf zu lassen.

Hollywoodstar Michael Douglas hat Kinder und Jugendliche zur Teilnahme an einem UN-Kunstwettbewerb für eine atomwaffenfreie Welt aufgerufen. Junge Künstler zwischen fünf und 17 Jahren sollen ihrer Kreativität freien Lauf lassen und zu Papier bingen, wie sie sich eine Welt ohne Nuklearwaffen, Kriege und Angst vorstellen.

Oscars 2012 - Bilder der Filmnacht des Jahres

Oscars 2012 - Bilder der Filmnacht des Jahres

„Kunst ist eine universale Sprache. Kunst berührt unsere Herzen und Köpfe. Kunst kann Veränderungen hervorrufen - wie ihr auch“, wirbt der UN-Friedensbotschafter Douglas für den Wettbewerb. Bis zum 30. April können Beiträge eingereicht werden.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.