So fit war Michael Jackson bei den Proben

+
“Michael war in guter Form wie seit Jahren nicht mehr. Er lachte und scherzte mit den Tänzern“, sagte Fotograf Kevin Mazur.

London/Los Angeles - Auf der Bühne - wenige Tage vor seinem mysteriösen Tod - war Michael Jackson in seinem Element: Bei den Proben zu seinem Comeback machte Jacko einen fitten Eindruck - das zeigen diese Fotos.

Mehrere Zeitungen veröffentlichen am Dienstag Fotos des 50-Jährigen, wie er im Staples Center in Los Angeles noch zwei Tage vor seinem plötzlichen Herzversagen singt und tanzt. Auf den Fotos wirkt Jackson dynamisch und zufrieden. Im Hintergrund ist der Schriftzug “This is it“ zu sehen - das Motto seiner in London geplanten Konzertserie.

Die letzen Bilder Jackos bei den Proben

So fit war Jacko bei den Proben

“Michael war in guter Form wie seit Jahren nicht mehr. Er lachte und scherzte mit den Tänzern. Er schien so viel Energie zu haben. Es ist kaum zu glauben, dass er 48 Stunden später tot war“, zitierte die britische Zeitung “The Sun“ einen Augenzeugen. Fotograf Kevin Mazur sagte: “Als er die Bühne betrat, war ich begeistert, dass der magische Michael Jackson zurück war.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.