Michael Jacksons "Bad": Neuausgabe nach 25 Jahren

+
Zum 25. Geburtstag des Erfolgsalbums kommt Michael Jacksons “Bad“ neu auf den Markt.

Los Angeles - Zum 25. Geburtstag des Erfolgsalbums kommt Michael Jacksons “Bad“ neu auf den Markt. Die Jubiläums-Box, die Mitte September erscheinen sein soll, enthält jedoch nicht nur die Neuauflage.

Zum 25. Geburtstag des Erfolgsalbums kommt Michael Jacksons “Bad“ neu auf den Markt. Nach Mitteilung des Labels Epic/Legacy Recordings und dem Nachlass des vor drei Jahren gestorbenen Popstars ist “Bad 25“ ab Mitte September erhältlich. Die Jubiläums-Box umfasse unter anderem drei CDs, auch mit bisher unveröffentlichten Aufnahmen, sowie eine DVD mit einem Mitschnitt von Jacksons Auftritt 1988 im Londoner Wembley-Stadion.

Glitzerhandschuh und HIStory-Kostüm: Michael Jacksons Outfits gehen auf Welttournee

Glitzerhandschuh und HIStory-Kostüm: Michael Jacksons Outfits gehen auf Welttournee

Die Original-Platte ist im August 1987 erschienen und hat sich mehr als 30 Millionen Mal verkauft. Das von Quincy Jones produzierte Hitalbum enthält Songs wie “Bad“, “The Way You Make Me Feel“, “Another Part Of Me“, “Man In The Mirror“, “I Just Can't Stop Loving You“ und “Smooth Criminal“.

“Bad“ sei in vieler Hinsicht “monumental“ gewesen, heißt es in der Pressemitteilung. Jackson habe neun der elf Songs selbst geschrieben. “Bad“ wurde für sechs Grammys nominiert und gewann zwei Trophäen. Die “Bad“-Welttournee war Jacksons erste Solo-Konzerttour. Die Reise mit 123 Konzerten und mehr als vier Millionen Zuhörern stellte damals einen Rekord für Besucherzahlen und Einnahmen auf.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.