Michael Mendl betrachtet Gesicht mit Stolz und Schrecken

+
Michael Mendl trägt seine Falten mit Würde

Berlin - Das Alter macht auch vor Schauspielern nicht halt. Das merke nun auch Michael Mendl, wenn er in den Spiegel blicke. Doch Mendl macht das Beste daraus.

Schauspieler Michael Mendl erschrickt bisweilen vor seinem Gesicht. “O Gott, da tut sich aber was“, denke er manchmal, wenn er es anschaue, erzählte der 67-Jährige der Zeitschrift Super Illu laut Vorabbericht vom Mittwoch.

Stars und Sternchen bei den Golden Globes

Stars & Sternchen bei den Golden Globes

Andererseits sei er auch stolz auf sein Gesicht, “denn es erzählt davon, was ich alles erlebt und durchlebt habe“. Seine lange Karriere mit 200 Filmen und Fernsehspielen fasste Mendl mit den Worten zusammen: “Ich bin wohl der Einzige in Deutschland, der es vom Sexualtriebtäter bis zum Papst geschafft hat - über den Höhepunkt Willy Brandt.“

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.