Was der Schlagerstar zu sagen hat

Im Auge des Shitstorms: Jetzt spricht der Wendler

+
Im Auge des Shitstorms: Jetzt meldet sich Schlagerstar Michael Wendler zu Wort.

Köln - Ballermann-Idol Michael Wendler bläst derzeit der Wind entgegen - schlimmer noch: Es ist ein richtiger "Shitstorm". Jetzt meldet sich der Wendler zu Wort.

Im Netzwerk Facebook ist eine Welle der Empörung entstanden, nachdem er laut einem RTL-Bericht zwei blonde Fans finanziell über den Tisch gezogen haben soll. Die beiden Damen wollten ihm demnach in der Wendler-Hochburg Mallorca mit einem Fan-Café ein Denkmal setzen - und mussten dafür Lizengebühren zahlen, zunächst einmal knapp 40 000 Euro. Später, so schilderten sie im Sender RTL, habe er sich die Nutzung seines Namens verbeten. Doch die Frauen mussten vor Gericht ziehen, um das Geld zurück zu bekommen.

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
 © riva Verlag
Alle diese Einträge und noch viele mehr können Sie im Buch "geaddet, gepostet, Webfail!" von Nenad Marjanovic und Manuel Iber lesen. Erschienen ist die Sammlung im riva Verlag © riva Verlag

Als der Fall publik wurde, brach bei Facebook ein gigantischer „Shit Storm“ los, eine Flut wütender Bemerkungen auf oft niedrigem Niveau. Inzwischen haben dort weit mehr als 200 000 Menschen wissen lassen, dass sie Wendler „scheiße“ finden. Der meldete sich am Freitag „frisch gestärkt“ aus dem Urlaub zurück und versprach seinen Noch-Fans: „Auch das werden wir gemeinsam durchstehen! Lieb Euch ...“ Die Anwälte des Besitzers einer pompösen Ranch bei Dinslaken zeigten sich in einer Mitteilung zuversichtlich, dass das Berufungsgericht „den wirklichen Sachverhalt unvoreingenommen und rechtlich zutreffend beurteilen wird“.

Die heißesten Fotos aus der Schlagerwelt

Heile Welt und böse Mädchen: So sexy ist die Schlagerwelt! Wir zeigen Ihnen die schönsten aufreizenden Fotos der Sängerinnen.
Heile Welt und böse Mädchen: So sexy ist die Schlagerwelt! Wir zeigen Ihnen die schönsten aufreizenden Fotos der Sängerinnen. Hier sehen Sie Linda Hesse, die im Februar 2013 ihr erstes Soloalbum veröffentlicht hat. © dpa
Andrea Berg posierte für ihr 2013er-Album sexy unter Wasser © Sony
Berg als Nixe © Sony
Wow! © Sony
Da bleibt einem die Luft weg © Sony
Was es da wohl zu hören gibt? © Sony
Heile Welt und böse Mädchen: So sexy ist die Schlagerwelt! Wir zeigen Ihnen die schönsten aufreizenden Fotos der Sängerinnen.
Linda Hesse © dpa
Heile Welt und böse Mädchen: So sexy ist die Schlagerwelt! Wir zeigen Ihnen die schönsten aufreizenden Fotos der Sängerinnen.
Linda Hesse © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Helene Fischer, die Freundin von Florian Silbereisen, ist nicht nur ein Fall für die Ohren, sondern ein echter Augenschmaus  © dpa
Helene Fischer © Christian Mai
Helene Fischer © Christian Mai
Helene Fischer © Marcus Amon
Helene Fischer © Marcus Amon / EMI
Helene Fischer © Sophia Lukasch & Christian Mai / EMI
Helene Fischer © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Helene Fischer © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Helene Fischer © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Helene Fischer © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Helene Fischer © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg ist eine Art Vorreiterin in Sachen sexy Schlager. In kurzen Röcken und hohen Stiefeln fühlt sich sich auf der Bühne pudelwohl. © Mark Hachmann/Benno Klandt/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Heile Welt und böse Mädchen: So sexy ist die Schlagerwelt! Wir zeigen Ihnen die schönsten aufreizenden Fotos der Sängerinnen.  © Mark Hachmann/Benno Klandt/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Eugen Römer/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Eugen Römer/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Eugen Römer/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Holger Roschlaub/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Mark Hachmann/Benno Klandt/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Eugen Römer/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Stephan Pick/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Stephan Pick/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Stephan Pick/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Kürzlich hat Berg ihr neuestes Album "Schwerelos" veröffentlicht © Stephan Pick/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Auf dem Cover zeigt sie sich gewohnt rasant - und das bezieht sich nicht nur aufs Motorrad ... © Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Auch Antonia aus Tirol gibt bei ihren Auftritten immer alles. Die männlichen Fans danken es ihr, wie im Hintergrund zu sehen ist  © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony/Michael Wilfling
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony/Michael Wilfling
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony/Michael Wilfling
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony/Michael Wilfling
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Eindeutig bräver geben sich zumeist die Geschwister Hofmann. Aber auch sie sind eine Augenweide.  © Sony/Claudia Thomas
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Auch Vicky Leandros zeigt sich gerne freizügig  © Stefan Alsen/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Vicky Leandros © Stefan Alsen/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Der Schlager war auch früher schon sexy. Das beweist Manuela, die einst erklärte: "Schuld war nur der Bosa Nova" © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Auch bei Michelle werden Männerknie nicht nur wegen des Gesangs weich  © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Und noch eine sexy Schlagerdame: Nicole © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Das nächste heiße Eisen im Feuer der Schlagerindustrie ist Laura Wilde. Sie bringt am 29. Oktober ihre neue CD "Ich sehe was, was du nicht siehst" heraus. © Sony/Daniel Obradovic
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Wir haben genug gesehen, um zu wissen: Schlager sind sexy! © Sony/Daniel Obradovic

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.