Trennung vom 21 Jahre jüngeren Partner

Schlager-Star Michelle zeigte sich freizügig mit ihrem Freund - jetzt ist alles aus

+
Schlagersängerin Michelle ist wieder single.

Schlagersängerin Michelle zeigte sich auf Instagram unlängst freizügig mit ihrem Freund. Doch nun ist alles aus zwischen der Musikerin und ihrem jungen Partner.

Update vom 14. Oktober: Gerade erst postete sie noch ein freizügiges Foto mit ihrem Liebsten - doch jetzt ist alles aus. Schlagerstar Michelle und Karsten Walter haben sich getrennt. Das teilte die Sängerin ihren Fans auf Instagram mit. 

„Manchmal kommt es im Leben anders, als man denkt“, schrieb Michelle in einem Statement und ließ dann die Bombe platzen: „Ich möchte es euch nicht vorenthalten. Karsten und ich haben uns getrennt.“ Das Paar habe sich dazu entschieden, die „besseren Freunde“ zu bleiben. „Das waren wir und werden es immer sein.“

Trost in dieser schweren Trennungsphase bekommt Michelle von ihren Fans. „Schade. Aber das Leben geht weiter, ich wünsche Dir alles Glück dieser Welt. Irgendwann kommt der Richtige“, kommentierte ein Fan zu dem Posting. „Es tut mir so leid. Ich hoffe sehr, dass du eines Tages dein Glück findest, mit dem du dann für immer und ewig zusammen bist“, wünschte ihr ein anderer.

Video: So trennt sich Schlagerstar Michelle von Karsten Walter 

Michelle und Karsten waren nur wenige Monate ein Paar. Ob der Altersunterschied - Karsten ist 21 Jahre jünger als die Schlagersängerin - ein Grund für die Trennung war, verriet Michelle nicht. Ein Fan kommentierte: „Der Altersunterschied kann eine Rolle spielen, muss aber nicht!“

Schlager-Star Michelle zeigt sich sehr freizügig - ein Detail lässt ihre Fans ausrasten

Nachricht vom 22 September 2018: Normalerweise ist Schlagersängerin Michelle eher zurückhaltend, wenn es um ihr Privat- oder gar Liebesleben geht. Umso überraschender ist das äußerst freizügige Selfie, dass die 46-Jährige nun auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte. Darauf schmiegt sich Michelle, nur in schwarze Unterwäsche gekleidet, an ihren Freund Karsten Walter, der ebenfalls nur ein weißes Badehandtuch um seine Lenden gewickelt hat.

Lasziv blicken die beiden in den Spiegel beziehungsweise den Bildschirm ihres Smartphones und erwecken den Eindruck äußerster Vertrautheit. Erst im Juli dieses Jahres hatte die Schlagersängerin ihre Beziehung zu dem 21 Jahre jüngeren „Feuerherz“-Sänger öffentlich gemacht.

Michelle sorgt mit Selfie bei Instagram für geteilte Meinungen

Im Netz stieß die intime Aufnahme auf ein geteiltes Echo. So war der Altersunterschied zwischen den beiden Turteltauben ein häufiger Angriffspunkt.  "Die Frau geht leider gar nicht, sorry. Dass du dich für solche Bilder hergibst, echt traurig. Aber wenn es dir gefällt, bitte [...]", kritisierte ein User.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Guten morgen Welt!!!!☕️

Ein Beitrag geteilt von Michelle (@michelle_aktuell) am

Ein anderer schrieb, das Selfie erinnere ihn an eine Aufnahme von Mutter und Sohn.

Viele Fans verteidigen Michelle bei Instagram

Andere Fans stellten sich der Gehässigkeit entgegen und betonten die Innigkeit der Liebe, die kein Alter kenne. „Es ist doch egal wie alt sie ist, wenn er sie liebt, und das scheint er zu tun, dann ist doch alles in Ordnung. Wo die Liebe hinfällt ... Ich finde es toll, dass sich die beiden nicht verstecken und ihre Liebe zeigen“, lautet eine der vielen ermunternden Botschaften. „So ein süßes Paar“, eine andere.

Schon zuletzt zeigte sich Michelle nahezu hüllenlos auf einem Foto. Auch ein Unten-ohne-Bild von der Schlagersängerin sorgte für große Resonanz. Ihre Schlager-Konkurrentin Helene Fischer ließ mit einem emotionalem Brief nach ihrer Tour aufhorchen.

tz/mes

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.