Kleine Tochter hat einen sonnigen Namen

Michelle Hunziker: Ihr Baby ist da!

+
Michelle Hunziker ist zum zweiten Mal Mutter geworden.

Rom - Michelle Hunziker und ihr Verlobter Tomaso Trussardi sind Eltern geworden. Die kleine Tochter hat nach der Geburt einen ganz besonders strahlenden Namen bekommen.

Die Schweizer Fernsehmoderatorin und Sängerin Michelle Hunziker (36) ist erneut Mutter geworden. Wieder ist es eine Tochter: Am Mittwochabend brachte Hunziker in einer Mailänder Klinik das Kind auf die Welt, das Sole (Sonne) heißen soll.

Die gute Nachricht von der Geburt übermittelte die satirische TV-Sendereihe „Striscia la notizia“ von Canale 5, die Hunziker moderiert. Sie war auch in einer Video-Direktschaltung mit der Klinik verbunden und ließ Hunzikers Mutter Ineke zu Wort kommen. Medienberichten zufolge war es eine normale Geburt, das Mädchen soll 2760 Gramm wiegen.

„Mutter und Kind sind wohlauf“, sagte das deutsche Management der Künstlerin der Nachrichtenagentur dpa. Hunziker hatte im Januar ihre Verlobung mit Tomaso Trussardi bekanntgegeben, einem Mitglied der Modeunternehmer-Familie Trussardi.

Aus ihrer vor Jahren geschiedenen Ehe mit dem Sänger Eros Ramazzotti hat sie die Tochter Aurora (Morgenrot). Auch Trussardi und Aurora waren während der Geburt im Krankenhaus. In die Glückwünsche zur Geburt von Sole hätten sich auch ironische Anmerkungen zu den beiden Namen für die Töchter gemischt, berichtete die Zeitung „La Stampa“.

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.