„Ohhh noooo!?!“

Michelle Hunziker präsentiert neue Show - plötzlich stürzt sie von der Bühne

+
Michelle Hunziker mit ihrer Tochter Aurora.

Michelle Hunziker hat in Italien gerade eine neue Show am Start. Zusammen mit Tochter Aurora. Es kommt zu einem krassen Zwischenfall. 

Mailand - Erinnern Sie sich noch an „Wetten, dass ...?“? Genau . Die Sendung, mit der uns Thomas Gottschalk (67) und Michelle Hunziker (41) an so machen Samstagabenden unterhielten. In Italien feiert die Show gerade ein Comeback. „Vuoi Scommettere ...?“ heißt das Italo-Pendant und wird moderiert von Michelle Hunziker plus Tochter Aurora Ramazzotti (21). Seit Wochen kündigt Michelle die Show vorfreudig auf ihrem Instagram-Account an und lässt alle Welt daran teilhaben, wie sehr sie sich auf den Abend mit ihrer Tochter freut. Und dann sowas ... Sie stürzt.  

Publikumswirksam hältHunziker im blütenweißen Anzug ein Glas frisch gepressten Zitronensaft in die Kamera - und tschüss. Die Moderatorin rutscht aus und verschwindet sehr plötzlich aus dem Bild. Ein Missgeschick, das sie als Video auf Instagram postet. „Also, in Wahrheit wollte ich aus dem Fernsehen direkt zu euch nach Hause geschleudert werden“, schreibt sie zu dem Video. Die Fans nehmen es weniger locker, Viele machen sich Sorgen. „Hoffentlich hast du dich nicht verletzt“, erkundigt sich einer. „Ohhhh nooooo“, kommentiert ein anderer.   

Nichtsdestotrotz scheint die Sendung, die am Donnerstag, 17. Mai, im italienischen Fernsehen ausgestrahlt wurde, ein voller Erfolg - und Michelle höchst zufrieden gewesen zu sein. Denn am Tag danach postete sie ein Video in Siegerpose. „Ich kann euch gar nicht die Freude über den Erfolg von ‚Vuoi Scommettere‘ von gestern Abend beschreiben.... Danke an euch alle. Die erste Wette wurde gewonnen, ihr werdet auch in der zweiten Folge lachen.“ Tochter Aurora wird wohl auch wieder dabei sein.

https://www.instagram.com/p/BhyhgIFDqrz/?hl=de&taken-by=therealhunzigram

mol

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.