Michelle Obama tanzt mit "Big Bird"

+
Amerikas First Lady Michelle Obama (M) tanzt mit Bibo und Billy Eichner (r). Foto: Amanda Lucidon/White House

Washington (dpa) - Um für gesundes Essen zu werben, hat Amerikas First Lady Michelle Obama (51) in einem Supermarkt getanzt. Sie wagte ein Tänzchen mit "Big Bird" aus der Fernsehserie "Sesamstraße", dem großen gelben Vogel, der in Deutschland als "Bibo" bekannt ist.

Außerdem lässt sie sich von US-Moderator Billy Eichner absurde Fragen stellen. Beispiel: "Gwyneth Paltrow macht eine tolle Brokkoli-Rucola-Suppe. Ist das wichtig?" Das Video ist auf der Website der Produktionsfirma "Funny or Die" zu sehen.

Die Frau von US-Präsident Barack Obama schien sich prächtig zu amüsieren. Es war für eine gute Sache: Eltern und Kinder sollten mehr Obst und Gemüse essen.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.