Blick ins Familienalbum

Die Obamas ganz privat

+
Michelle und Barack Obama in inniger Umarmung. Das Foto entstand im Jahr 1992, kurz vor der Hochzeit des Paares.

Washington - Michelle Obama gewährt Internetnutzern persönliche Einblicke in das Leben mit ihrem Mann, US-Präsident Barack Obama. Die 48-Jährige ist seit einigen Tagen Mitglied beim Foto-Netzwerk Pinterest.

Dort hat sie mitten im US-Wahlkampf einige persönliche Aufnahmen aus dem Familienalbum hochgeladen. So sieht man einen Schnappschuss des Ehepaares am Hochzeitstag, dem 3. Oktober 1992 - er mit weißer Fliege und sie mit prachtvollem Schleier. Ein anderes Foto zeigt beide Monate vor der Heirat in inniger Umarmung. Auch ein Kinderfoto der First Lady mit ihren Eltern ist dabei.

Michelle Obama gewährt private Einblicke

Michelle Obama gewährt private Einblicke

Die Obama-Töchter tauchen ebenfalls auf: So sieht man Malia (13) und Sasha (11) beim Spielen im Schnee mit dem Präsidentenhund Bo. Aktuellere Bilder zeigen die Familie bei der Ernte im Gemüsegarten des Weißen Hauses oder beim Sport.

Bei Pinterest heften Nutzer Bilder an ihre virtuellen Pinnwände. Der Seite von Michelle Obama folgten am Samstag mehr als 22.000 Mitglieder. Dass die First Lady, die auch beim Kurznachrichtendienst Twitter und im sozialen Netzwerk Facebook unterwegs ist, mitten im Wahlkampf ihre eigene Seite eröffnet, ist kein Zufall. Auch die Ehefrau des Obama-Herausforderers Mitt Romney, Ann, ist bei Pinterest aktiv.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.