Würdigung von Kollegen

Mick Jagger wird 70

+
Wenige Tage vor dem 70. Geburtstag von Rolling-Stones-Sänger Mick Jagger haben Musikerkollegen den Künstler gewürdigt.

Berlin - Wenige Tage vor dem 70. Geburtstag von Rolling-Stones-Sänger Mick Jagger haben Musikerkollegen den Künstler gewürdigt.

"Es gibt vieles, was ich an ihm bewundere", sagte Bono, Sänger der irischen Rockband U2, der "Welt am Sonntag".

 Jagger sehe "ein bisschen" aus "wie ein Balletttänzer aus einer anderen Zeit". "Zugleich hat Mick nach wie vor ein sehr schönes Gesicht, all die Falten, die es inzwischen durchziehen, haben es nur noch schöner gemacht", sagte Bono. "Sie stehen ihm einfach gut zu Gesicht, ich liebe seine Falten", fügte er hinzu.

"Mick Jagger ist der Herr des Winds und des Wetters", sagte Bono weiter. Dass er weiterhin auftrete und die Rolling Stones so erfolgreich seien, habe auch mit Jaggers "eiserner Disziplin" zu tun. Über ihre persönliche Beziehung sagte Bono: "Ich habe mich vom Fan zu einem Freund und wieder zurück zum Fan entwickelt". Jagger verstehe das Musikgschäft und schaffe es, das Kreative und das Geschäftliche zu vereinen.

Schlagersänger Heino bekannte sich indes dazu, langjähriger Fan der Rolling Stones und Jaggers zu sein. "Natürlich stehen 'Sticky Fingers' und viele weitere ihrer Alben in meinem Plattenschrank", sagte Heino dem Magazin "Focus". Jagger sei "in seinem Stil jung geblieben". "Er ist drahtig, dynamisch, wie ich", sagte Heino, der Jagger zum Geburtstag am Freitag "eine Grußkarte und meine neue Rock-CD" schicken will.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.