Gibt sie jetzt die Schauspielerei auf?

Mila Kunis: Ihr Baby ist da!

+
Ashton Kutcher und Mila Kunis sind Eltern geworden

Los Angeles - Mila Kunis und Ashton Kutcher sind zum ersten Mal Eltern geworden. Das Geschlecht des Babys ist bereits bekannt. Zieht sich die schöne Schauspielerin jetzt vom Filmgeschäft zurück?

Das kleine Mädchen erblickte am Dienstag in Los Angeles das Licht der Welt. "Sie ist geboren und es geht ihr gut", bestätigte eine Quelle dem Magazin "People".

Die beiden US-Schauspieler (31 und 36) hatten sich 1998 am Set von "Die wilden Siebziger" kennengelernt. In der der US-Sitcom spielten sie ein Paar, waren aber offiziell bis vor Kurzem nie eines: Kutcher, Star der Fernsehserie "Two and a Half Men", war von 2005 bis 2011 mit der Schauspielkollegin Demi Moore verheiratet, Kunis war lange mit dem Schauspieler Macaulay Culkin zusammen.

Doch irgendwann funkte es schließlich doch zwischen den beiden. Im Februar verlobten sie sich, im März bestätigte die Oscar-Nominierte ("Black Swan") ihre Schwangerschaft. Seitdem wurde über eine Hochzeit spekuliert - und obwohl die ukrainisch-amerikanische Mimin ursprünglich nach eigener Aussage nie den Bund fürs Leben schließen wollte, scheint das auch nicht mehr ausgeschlossen

Im August verriet sie dem W Magazine, sie habe mit Kutcher die Liebe ihres Lebens gefunden. "Wir alle schwärmen hin und wieder für einen Schauspieler, ich werde meinen Schwarm heiraten", plapperte sie aus. Es werde aber kein öffentliches Ereignis werden, sondern in aller Stille passieren. "Meine Eltern haben damit kein Problem", so Kunis. "Sie freuen sich nur, dass ich ja sage."

Die Top 10 der heißesten Frauen der Welt

Maxim Hot 100: Diese Frauen sind am heißesten
Keine ist heißer: Das südafrikanische Supermodel Candice Swanepoel (25) startete ihre Karriere mit zarten 15. Mittlerweile ist sie eine der bestbezahlten Laufsteg-Schönheiten der Welt. Es ist leicht zu erkennen, woran das liegt.  © dpa
Maxim Hot 100: Diese Frauen sind am heißesten
Oscar-Gewinnerin Scarlett Johansson (29) schaffte es auf den zweiten Platz. © dpa
Maxim Hot 100: Diese Frauen sind am heißesten
2010 führte Sängerin Katy Perry (29) die "Hot 100" an, vier Jahre später reicht es immerhin für Bronze.  © dpa
Maxim Hot 100: Diese Frauen sind am heißesten
Sie stolziert vorwiegend in Bikinis und Unterwäsche auf den Laufstegen der Welt: Das russische Supermodel Irina Shayk (28). Die Freundin von Fußballer Cristiano Ronaldo kam auf Platz vier.  © afp
Maxim Hot 100: Diese Frauen sind am heißesten
Sie fühlt sich anscheinend wohl auf dem fünften Platz der Maxim-Rangliste: Dort landete Oscar-Gewinnerin Jennifer Lawrence (23) bereits im vergangenen Jahr. © dpa
Maxim Hot 100: Diese Frauen sind am heißesten
Respekt: In sechs Jahren hat sich Schauspielerin Zooey Deschanel (34, "New Girl") von Platz 95 auf Rang sechs der Maxim Hot 100 vorgearbeitet. © afp
Maxim Hot 100: Diese Frauen sind am heißesten
Dass sie bereits zweifache Mutter ist, sieht man Alessandra Ambrosio (34) nun wirklich nicht an. Das brasilianische Supermodel belegt Platz sieben. © afp
Maxim Hot 100: Diese Frauen sind am heißesten
Auch schon zwei Kinder hat Jessica Alba. Seitdem die mexikanisch-stämmige US-Schauspielerin (33, "Sin City") das Maxim-Voting im Jahr 2001 gewann, hat sie hier eine Dauerkarte gelöst. In diesem Jahr reicht es für Platz acht. © dpa
Maxim Hot 100: Diese Frauen sind am heißesten
Leicht gefallen in der Gunst der Maxim-Leser ist Mila Kunis. Vielleicht hat ja die Verlobung mit Ashton Kutcher etwas damit zu tun, dass die 30-jährige werdende Mutter von Platz 4 im Vorjahr auf den neunten gerutscht ist. © dpa
Maxim Hot 100: Diese Frauen sind am heißesten
Nicht nur Modezar Karl Lagerfeld schwärmt für sie: Model-Shootingstar Cara Delevingne. Die 21-jährige Britin mit den markanten Augenbrauen hat es als Schlusslicht in die Top 10 geschafft. © dpa

Fans der schönen Mila werden sich dennoch nur eingeschränkt mit der frischgebackenen Mutter freuen, denn die plant offensichtlich, sich in Zukunft ausschließlich um ihre Familie kümmern zu wollen. "Dieser Job war immer nur ein Hobby, das zu einem tollen Beruf wurde. Aber ich esse und atme die Schauspielerei nicht", erklärte sie dem Blatt. "Ich freue mich darauf, eine Vollzeit-Mutter zu werden."

Na, hoffentlich überlegt sie es sich noch einmal!

hn/afp

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.