Mila Kunis sagt "Ja" zum Date

+
Schauspielerin Mila Kunis

Los Angeles -  Die Hollywoodschauspielerin Mila Kunis ist nicht zuletzt wegen ihrem Aussehen bei den Männern sehr beliebt. Jetzt hat sie eine ungewöhnliche Einladung erhalten.

Ein Soldat der US-Marineinfanterie hat die Schauspielerin Mila Kunis per Video auf Youtube zu einem Date aufgefordert. Bei einem Fernsehinterview für Fox News wurde die 27-jährige Schauspielerin gefragt, ob sie von Unteroffizier Scott Moore gehört habe. Der Soldat in voller Kampfausrüstung ist in einem selbst gedrehten Video zu sehen, das in einem Lager der US-Streitkräfte in Afghanistan aufgezeichnet wurde. “Hey Mila. Ich bin Sergeant Moore, aber du kannst mich Scott nennen“, sagt er im Video. Er wolle sie fragen, ob sie ihn zum Ball des Marine Corps im US-Staat North Carolina begleiten wolle. “Nimm dir einen Moment Zeit, überleg' es dir und sag' bescheid“. 

Schauspielerkollege Justin Timberlake (30) soll es dann gewesen sein, der die in der Ukraine geborene Leinwand-Schönheit (“Black Swan“) überredete, die Einladung anzunehmen. Timberlake appellierte an das patriotische Gewissen der Schauspielerin, die im Alter von sieben Jahren in die USA kam, hieß es. Kunis sagte noch vor laufender Kamera zu. “Wir werden die Sache in Angriff nehmen, Sir. Ich bin dabei.“ 

Kunis und Timberlake standen zuletzt in der romantischen Komödie “Freunde mit gewissen Vorzügen“ gemeinsam vor der Kamera.

Sehen Sie hier das Video.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.