Für guten Zweck

Miley Cyrus nackt auf einem T-Shirt

+
Völlig hüllenlos posiert Miley Cyrus auf einem T-Shirt.

Los Angeles - Teenie-Star Miley Cyrus (20) hat für eine Kampagne gegen Hautkrebs die Hüllen fallen lassen. Splitternackt posierte die Schauspielerin und Sängerin für eine Aktion des Modeschöpfers Marc Jacobs.

Ein T-Shirt zeigt den „Hannah Montana“-Star Miley Cyrus mit der Aufschrift „Protect the Skin You're in“ über den nackten Brüsten, ihre Hände hat sie strategisch vor den intimsten Stellen platziert. Der Verkaufserlös des T-Shirts geht an ein Krebsforschungsinstitut. Über Twitter gab Cyrus am Freitag Einblick in die Kampagne.

Der Designer Jacobs konnte in den letzten Jahren schon andere Stars für die Aktion zum Schutz gegen Hautkrebs gewinnen. Unter anderem ließen Heidi Klum, Miranda Kerr, Naomi Campbell und Bar Refaeli die Hüllen fallen.

dpa

"Punk: Chaos to Couture": Die schrägsten Promi-Outfits

"Punk: Chaos to Couture": Die schrägsten Promi-Outfits

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.