Fans begeistert

Miley Cyrus: Provokanter Auftritt in Köln

+
Miley Cyrus bei ihrer Show in Köln.

Köln - Bei ihrem ersten von zwei Deutschlandkonzerten hat die US-amerikanische Popsängerin Miley Cyrus ihre Fans mit einem spektakulären und provokanten Auftritt begeistert.

In der knapp zweistündigen Show waren am Montagabend zahlreiche Stücke ihres aktuellen Albums „Bangerz“ zu hören, darunter die Hits „We can't stop“ und „Wrecking Ball“. Vor rund 10 000 Zuschauern in der nicht ganz ausverkauften Lanxess-Arena inszenierte die 21-jährige Sängerin und Schauspielerin („Hannah Montana“) eine sexuell aufgeladene Bühnenshow, in der sie sich unter anderem leicht bekleidet auf einem Riesenbett räkelte. Neben eigenen Songs hatte Cyrus zudem mehrere Coverversionen im Programm. So spielte sie „Summertime Sadness“ von Lana Del Rey und „There is a light that never goes out“ von der britischen Band The Smiths. Am 6. Juni ist die zweite Deutschlandshow in der Frankfurter Festhalle geplant.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.