Lena wird 19: Politiker gratulieren

+
Alles Gute, Lena! Selbst einige Bundesminister gratulierten zum 19. Geburtstag!

Hannover - Glückwünsche zu ihrem 19. Geburtstag am Pfingstsonntag bekommt Grandprix-Hoffnung Lena Meyer-Landrut auch aus den Reihen der Bundesregierung.

Im Gespräch mit der Hannoverschen “Neuen Presse“ gratulierten ihr sowohl Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen als auch Gesundheitsminister Philipp Rösler - beide wie Lena aus Niedersachsen. “19 Jahre sind ein prima Alter. Sie bedeuten loslegen, rausgehen, Grenzen testen und Leben schmecken“, sagte die selbst 51 Jahre alte von der Leyen.

Sexy Stimmen beim Grand Prix: Lenas Konkurrenz

Gegen diese Kandidaten singt Lena beim Grand Prix

“Das Besondere bei Ihnen ist, dass ein ganzes Land zuschaut. Ich finde es klasse, wie frisch und locker Sie damit umgehen. Das Signal an andere Jugendliche ist: Jeder kann etwas Tolles schaffen, man muss an sich glauben und dranbleiben.“ Zudem versicherte die CDU-Politikerin, sie werde Lena beide Daumen drücken, wenn sie am nächsten Samstag beim Eurovision Song Contest in Oslo mit ihrem Hit “Satellite“ an den Start geht.

Dann will auch der 37-jährige Bundesgesundheitsminister Rösler mitfiebern. “Mit deiner natürlichen und sympathischen Ausstrahlung hast du nicht nur die Herzen der Menschen in unserer gemeinsamen Heimatstadt Hannover im Sturm erobert“, zitiert ihn die Zeitung. “Lena, 12 Points“, wünschte der FDP-Politiker der Abiturientin fürs Finale in Oslo.

DAPD

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.