Ministergattin gewinnt bei Jauch 500.000 Euro

+
Beim Prominenten-Special von "Wer wird Millionär?" scheiterte Stephanie zu Guttenberg erst an der Millionen-Frage.

Berlin - Beim Prominenten-Special von "Wer wird Millionär?" scheiterte Stephanie zu Guttenberg erst an der Millionen-Frage. Was die Ministergattin nicht wusste und warum sie sich ein Bier genehmigte:

Lesen Sie dazu auch:

Stephanie zu Guttenberg bei "Wer wird Millionär?"

Stephanie zu Guttenberg: "Zu Hause bin ich der Finanzminister"

Kinderhilfe: "Tatort Internet" wichtiger Beitrag

Als Entertainerin Ina Müller sich ein Bier genehmigte, war der Bann gebrochen. Da griff nach ihr auch Stephanie zu Guttenberg, Ehefrau des Bundesverteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg, zum frisch gezapften Pils. Bei der 21. Prominentenausgabe der RTL-Quizshow “Wer wird Millionär?“ floss reichlich Bier, was Moderator Günther Jauch nach der Sendung zur Bemerkung veranlasste: “Interessant, dass dem Alkohol zugesprochen wurde.“

Stephanie zu Guttenberg begründete den Griff zum Glas damit, dass “alle Mitstreiter sich eins gegönnt“ hätten. Außerdem sei das Bier sehr gut gewesen. Dem Erfolg für den guten Zweck tat der Gerstensaft- Genuss der Kandidaten keinen Abbruch. Insgesamt kamen 875 000 Euro für die Stiftung “RTL - Wir helfen Kindern“ zusammen. Allein zu Guttenberg erspielte eine halbe Million Euro. Die anderen drei Kandidaten, neben Ina Müller noch Komiker Bülent Ceylan und Ex- Nationaltorwart Jens Lehmann, landeten bei jeweils 125 000 Euro.

Hätten Sie die Million auch gewonnen? Wie Oliver Pocher einst bei „Wer wird Millionär“ triumphierte

Hätten Sie die Million auch gewonnen? Sehen Sie hier die Fragen und Antworten... © 
01_million
Oliver Pocher beantwortete alle 15 Fragen richtig und gewann somit als erster Promi die Million. Hätten Sie die Antworten auch gewusst? Klicken Sie sich durch! © dpa
02_million
Frage 1: Was erzeugt Lärm und Abgase? © dpa
03_million
Antwortmöglichkeiten: A) Pkw-Petting B) Cabriosex C) Autoverkehr D) Omnibussi © dpa
04_million
Richtige Antwort: C © dpa
05_million
Frage 2: Wer bewegt sich paddelnd vorwärts? © dpa
06_million
Antwortmöglichkeiten: A) Solgerda B) Wililse C) Muslisa D) Kanute © dpa
07_million
Richtige Antwort: D © dpa
08_million
Frage 3: Schreibt man seiner Liebsten ein Gedicht, äußert man seine Zuneigung ...? © dpa
09_million
Antwortmöglichkkeiten: A) ab Artig B) bi Zarr C) gro Tesk D) per Vers © dpa
10_million
Richtige Antwort: D © dpa
11_million
Frage 4: Leidet man unter Alopezie, werden die Haare ...? © dpa
12_million
Antwortmöglichkeiten: A) zacherl B) mälzer C) lichter D) lafer © dpa
13_million
Richtige Antwort: C © dpa
14_million
Frage 5: Welches Verb steht im Duden? © dpa
15_million
Antwortmöglichkeiten: A) hesseln B) thüringeln C) sächseln D) vorpömmeln © dpa
16_million
Richtige Antwort: C © dpa
17_million
Frage 6: Der Paragraf 104 der Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages beschäftigt sich mit den ...? © dpa
18_million
Antwortmöglichkeiten: A) Miniaturgesetzen B) Kleinen Anfragen C) Schrumpfdebatten D) Zwerg-Abgeordneten © dpa
19_million
Richtige Antwort: B © dpa
20_million
Frage 7: Womit verdienen auch heute noch viele Leute ihren Lebensunterhalt? © dpa
21_million
Antwortmöglichkeiten: A) Schwammtauchen B) Lappenfischen C) Besenschnorcheln D) Bürstenangeln © dpa
22_million
Richtige Antwort: A © dpa
23_million
Frage 8: Welches Land verrät durch seinen Namen, an welchem Breitengrad es liegt? © dpa
24_million
Antwortmöglichkeiten: A) Brasilien B) Ecuador C) Paraguay D) Venezuela © dpa
25_million
Richtige Antwort: B © dpa
26_million
Frage 9: Sigmund Jähn war vor 30 Jahren der erste Deutsche ...? © dpa
27_million
Antwortmöglichkeiten: A) im Weltall B) auf dem Papststuhl C) im Europaparlament D) als Direktor der Met © dpa
28_million
Richtige Antwort: A © dpa
29_million
Frage 10: Wie viele Spiele muss die DFB-Elf bei der Fußball-EM 2008 mindestens gewinnen, um den Titel zu holen? © dpa
30_million
Antwortmöglichkeiten: A) alle B) 1 C) 3 D) 5 © dpa
31_million
Richtige Antwort: C © dpa
32_million
Frage 11: Wer machte sein Abitur mit 1,0? © dpa
33_million
Antwortmöglichkeiten: A) Angela Merkel B) Jürgen Klinsmann C) Harald Schmidt D) Verona Pooth © dpa
34_million
Richtige Antwort: A © dpa
35_million
Frage 12: Woran machte sich Opa zu schaffen, wenn er am Perpendikel herumfummelte? © dpa
36_million
Antwortmöglichkeiten: A) Moped B) Grammofon C) Standuhr D) Oma © dpa
37_million
Richtige Antwort: C © dpa
38_million
Frage 13: Was ist auf US-amerikanischen Dollarnoten abgebildet? © dpa
39_million
Antwortmöglichkeiten: A) Pyramide & Auge B) Obelisk & Mund C) Sphinx & Ohr D) Pharao & Nase © dpa
40_million
Richtige Antwort: A © dpa
41_million
Frage 14: Wie viele Nummer-1-Hits hatte Elvis Presley zu Lebzeiten in Deutschland? © dpa
42_million
Antwortmöglichkeiten: A) keinen B) einen C) 5 D) 17 © dpa
43_million
Richtige Antwort: B © dpa
44_million
Frage 15: Das Nagel-Schreckenberg-Modell liefert eine Erklärung für die Entstehung von...? © dpa
45_million
Antwortmöglichkeiten: A)... Sandwüsten B)... Verkehrsstaus C)... Grippewellen D)... Börsencrashs © dpa
46_million
Richtige Antwort: B © dpa
47_million
Na, hätten SIe alle Antworten gewusst? Oliver Pocher bnenötigte seine vier Joker, um die Million abzuräumen, freute sich aber nach seinem Coup wie ein kleiner Junge. © dpa

Zu Guttenberg musste erst bei der Eine-Million-Euro-Frage passen. Die lautete: “In der Urfassung welchen Liedes wird neben Weihnachten auch Ostern und Pfingsten besungen?“ Die vier Antwortmöglichkeiten waren: A: Alle Jahre wieder, B: O du fröhliche, C: Stille Nacht oder D: Leise rieselt der Schnee. “Ich weiß es nicht“, rätselte die 33- Jährige. “Es wäre blanke Raterei und das wäre nicht verantwortungsvoll. Mit einer halben Million hätte ich nie gerechnet.“ Jauch attestierte ihr: “Das ist super gelaufen!“ Die richtige Antwort wäre B gewesen.

Die halbe Million Euro hatte sich zu Guttenberg mit der Antwort auf diese Frage gesichert: “Der Autor welchen Kinderbuches war Leiter der städtischen Nervenheilanstalt in Frankfurt am Main?“ A: Der Struwwelpeter, B: Urmel aus dem Eis, C: Der Räuber Hotzenplotz oder D: Pu der Bär (richtige Antwort A). Sicherheitshalber wählte sie ihren letzten Joker, den Telefonjoker. Der Angerufene konnte nicht helfen. Zu Guttenberg ließ jedoch nicht locker, spielte auf Risiko und entschied sich für A. “Der Struwwelpeter“ des Arztes Heinrich Hoffmann war richtig. Dicker Applaus im Studio.

Guttenberg: Der "Top Gun"-Minister a.D.

Er sieht aus wie Hollywood-Star Tom Cruise im Action-Film "Top Gun": Verteidigungsminister a.D. Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU). Der Grund für diesen coolen Auftritt?  © AP
Guttenberg ist auf dem Flugzeugträger "USS Harry S. Truman" an einem unbekannten Ort im Mittelmeer südlich von Sizilien gelandet. © AP
Die USS Harry S. Truman (CVN-75) ist der achte Flugzeugträger der atomgetriebenen Nimitz-Klasse der US Navy. © AP
Laut Verteidigungsministerium ist dieser Einsatz auch im deutschen Interesse. Denn die Bundeswehr-Fregatte "Hessen" gehört zum begleitenden Konvoi des US-Flugzeugträgers. © AP
Die "Hessen" ist seit Mai als erstes deutsches Schiff Teil der US-Trägergruppe. Die begleitenden Schiffe sollen den amerikanischen Flugzeugträger vor möglichen Bedrohungen schützen. © AP
Für unseren Verteidigungsminister war es eine spektakuläre Landung: Das Fangseil bremste Guttenbergs Flugzeug in nur zwei Sekunden von 190 auf 0 km/h, berichtet die "Bild"-Zeitung.   © AP
Guttenberg erschien in kompletter Fliegermontur. © AP
Außerdem knipste er mit seinem Handy ein paar Fotos vor Ort. © AP
Der Minister im Landeanflug auf die "USS Harry S. Truman". © AP
Guttenberg beim Aktenstudium in einem Bundeswehr-Airbus A319 CJ. © dpa
Guttenberg beim Aktenstudium in einem Bundeswehr-Airbus A319 CJ. © AP
Guttenberg steigt auf dem Berliner flughafen Tegel in den Bundeswehr-Airbus A319 CJ. © dpa
Guttenberg steigt auf dem Berliner flughafen Tegel in den Bundeswehr-Airbus A319 CJ. © AP

Als erste Kandidatin hatte sich Ina Müller auf den Ratestuhl gesetzt. Sie spielte bis zur 500 000-Euro-Frage. Die lautete: “Was ist ein Galerieholländer?“ A: Damenrad, B: Segelschiff, C: Windmühle D: Holzpantoffel. Die Entertainerin setzte ihren letzten Joker (50:50) ein und die Antworten C und D blieben stehen. Vor der Beantwortung der Frage gab es für die Norddeutsche auch ein Bier im Studio. Müller war sich ihrer Antwort aber nicht sicher und stieg mit einer Gewinnsumme von 125 000 Euro aus - C: Windmühle wäre die richtige Antwort gewesen.

Auch Ceylan und Lehmann scheuten nach der richtigen Antwort die 500 000-Euro-Klippe. Die Show war die 21. Prominentenausgabe von “Wer wird Millionär?“. Bislang nahmen nur Thomas Gottschalk und Oliver Pocher alle 15 Hürden und erspielten eine Million Euro. Der 24 Stunden lange Spendenmarathon, der bis zum Freitag um 18.30 Uhr dauern sollte, erbrachte zugunsten der Stiftung “RTL - Wir helfen Kindern“ bis zum Freitagvormittag knapp 4,8 Millionen Euro - inklusive Jauchs Promi-Quiz.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.