Veröffentlichung zu seinem 85.

Roger Moore plant großes James-Bond-Buch

+
Roger Moore spielte in den 70er und 80er sieben Mal den Geheimagtenten James Bond.

Rust - Der frühere James-Bond-Darsteller Roger Moore macht sich zum Geburtstag in drei Monaten selbst ein Geschenk. Er plant ein großes Buch über den britischen Geheimagenten.

Update vom 23. Mai 2017: Trauer um Roger Moore: Der britische Schauspieler ist mit 89 Jahren an Krebs gestorben. Alle Informationen im Nachruf zum Tod von Roger Moore.

“Ich arbeite an einem großen James-Bond-Buch. Alle Bond-Darsteller und natürlich auch alle Bond-Girls werden darin vertreten sein“, sagte Moore der Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag im Europa-Park in Rust bei Freiburg. “Es ist eine Erinnerung an große Filme und es ist ein Blick hinter die Kulissen. Mehr als 200 Fotos werden in dem Buch sein.“ Es werde zu seinem Geburtstag auf den Markt kommen. Moore wird am 14. Oktober 85 Jahre alt. Er spielte den britischen Geheimagenten James Bond in sieben Filmen von 1973 bis 1985.

James Bond von A bis Z

James Bond von A bis Z

“Groß feiern werde ich meinen Geburtstag nicht“, sagte der Schauspieler, der mit seiner vierten Ehefrau Kristina in London lebt. “Ich werde vielleicht einen Whisky zu mir nehmen. Ich liebe Whisky.“ Statt Geschenken wünsche er sich Spenden für das Kinderhilfswerk Unicef. Moore ist seit 1991 internationaler Unicef-Botschafter. “Das ist der beste und wichtigste Job, den ich je gemacht habe“, sagte er. “Kinder in Not zu helfen ist weitaus bedeutender, als mit einer Pistole rumzurennen und Martini zu trinken.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.