Sängerin straft Kritiker Lügen

Nach Magervorwürfen: Lena Meyer-Landrut verrät ihr Gewicht

+
Sängerin Lena Meyer-Landrut.

München - Sängerin Lena Meyer-Landrut wird immer wieder mit Magersucht-Vorwürfen konfrontiert. Nun hat die ESC-Gewinnerin von 2010 reagiert und verraten, wie viel sie wirklich wiegt.

Lena Meyer Landrut und die Magersucht-Vorwürfe - eine "Never Ending Story"! Nahezu unter jedem Post der Sängerin auf ihren sozialen Netzwerken sind Kommentare wie "Das hat mit 'gesund' nix zu tun", "Bitte ess mal was" oder "Sieht schrecklich aus" zu lesen. Doch nun hat die 25-Jährige reagiert und ihr Gewicht verraten.

Wie die Huffington Post berichtet, dokumentierte die Gewinnerin des Euro Vision Song Contest 2010 auf Snapchat einen Ausflug zum Bungee Jumping. Vor dem Sprung musste sie jedoch aus Sicherheitsgründen noch auf die Waage steigen. Und siehe da: Lena Meyer-Landrut wiegt 55 Kilo, bei einer Körpergröße von 1,68 Meter. Laut Body-Mass-Index ergibt dies einen Wert von 19,5 - sprich Normalgewicht.

tz/mm

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.