Glückwünsche zum Geburtstag

Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann

+
David Burtka (l) und Neil Patrick Harris sind seit 2014 miteinander verheiratet. Foto: Michael Nelson

"Die Liebe ist nie weniger geworden", hat Schauspieler Neil Patrick Harris vor kurzem über seine Beziehung zu Ehemann David Burtka gesagt. Klar, dass auch dessen Geburtstag emotional und öffentlich zelebriert wird.

New York (dpa) - US-Schauspieler Neil Patrick Harris (43, "How I Met Your Mother") hat seinen Ehemann David Burtka zu dessen 42. Geburtstag mit einem besonderen Post hochleben lassen.

"Herzlichen Glückwunsch, David. Du bist der glorreichste Ehemann/Vater/Mensch, den ich jemals kennenlernen durfte", schrieb Harris am Montag (Ortszeit) auf seinem Instagram-Account. Dazu postete er ein Foto, das seinen Mann mit einer Geburtstagstorte zeigt, auf der mehrere Kerzen brennen. Die beiden gemeinsamen Kinder rahmen Burtka ein.

Harris fuhr in seiner Nachricht fort: "Meine Liebe und Wertschätzung für dich sind unermesslich." Er wünsche ihm, dass das neue Lebensjahr sein bisher bestes werde. Harris und Burtka sind seit 2004 ein Paar, 2014 haben sie geheiratet. Ihre Zwillinge Harper Grace und Gideon Scott kamen im Oktober 2010 per Leihmutter auf die Welt.

Neil Patrick Harris auf Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.