Mysteriöser Instagram-Post

Nena: Popsängerin verwirrt mit Coronavirus-Post – Zuspruch von Xavier Naidoo

Popstar Nena singt beim Konzert „#1HEIT“ auf der Bühne vor dem Brandenburger Tor in Berlin.
+
Popsängerin Nena verwirrt ihre Fans mit einem Instagram-Post.

Popstar Nena verwirrt ihre Fans auf Instagram mit einem mysteriösen Coronavirus-Posting. Was hat es damit auf sich?

Hamburg/Mannheim – Sängerin Nena ist in aller Munde. Durch einen Instagram-Post vom Mittwoch, 14. Oktober 2020, wird hitzig über die 60-Jährige diskutiert. Nena hat sich zum Coronavirus-Sars-CoV-2* geäußert und sieht nicht die Gefahr, die von der weltweiten Bedrohung ausgeht. Im Gegenteil: Die 60-Jährige hält dies für reine Panikmache. Von Verschwörungstheoretiker Xavier Naidoo erhält sie hierfür Zuspruch*.

Die Fans von Nena machen sich deswegen Sorgen. Hat ihr Idol quasi die Seite gewechselt und zählt nun zu den Mannen von Verschwörungstheoretiker Attila Hildmann*? Der Vegan-Koch sammelt immer mehr Prominente um sich, die hinter der Pandemie lediglich eine Verschwörung vermuten, um die Bevölkerung in ihren Grundrechten einzuschränken. Vielleicht betreibt Nena aber auch lediglich Promo für ihr neues Album, welches am Freitag, 16. Oktober 2020, erscheint. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.