Neue Details über Prinz Williams Hochzeit

+
Kate Middleton und Prinz William: Im April werden sie heiraten.

London - Die mit Spannung erwarteten Pläne zu der schon jetzt zur “Hochzeit des Jahres“ gekürten Feier von Prinz William und Kate Middleton wurden am Mittwoch vom britischen Königshaus veröffentlicht.

Die Route für die Hochzeitsprozession am 29. April durch die Londoner Innenstadt steht fest. Kate soll am Morgen mit dem Auto zur historischen Westminster Abbey im Herzen Londons gebracht werden. Die Trauung beginnt um 11 Uhr britischer Zeit (12 Uhr MEZ). Das Ja-Wort geben sich die beiden vor Rowan Williams, dem Erzbischof von Canterbury und Oberhaupt der Kirche von England. Danach fahren sie in einer Kutsche durch das Regierungsviertel Whitehall und dann über die Prachtstraße The Mall zum Buckingham Palast, hieß es.

Prinz William & Kate: Ihre schönsten gemeinsamen Bilder

Prinz William & Kate: Ihre schönsten gemeinsamen Bilder

Dort werde Williams Oma, die britische Queen Elizabeth II., einen Empfang für Gäste sowohl aus dem öffentlichen Bereich als auch aus dem privaten Umfeld der Frischvermählten geben. Am Abend werde Williams Vater Prinz Charles eine private Dinnerparty mit Tanz für die engsten Freunde und die Familie ausrichten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.