Neue Rolle für Katie Holmes

+
Katie Holmes bald wieder auf der Leinwand. Liv Tyler lehnte die Rolle für „The Romantics“ ab.

Los Angeles - Vor ein paar Tagen turtelte sie mit Ehemann Tom Cruise durch Los Angeles, Gerüchte um eine erneute Schwangerschaft wurden laut. Jetzt bekommt sie eine neue Filmrolle.

Katie Holmes (“Batman Begins“) springt nach dem Ausstieg von Liv Tyler in der Komödie “The Romantics“ ein. Wie das US-Branchenblatt “Variety“ berichtet, übernimmt die Schauspielerin sowohl eine der Hauptrollen als auch den Job als ausführende Produzentin. In dem Independent-Streifen spielt Holmes Holmes die Brautjungfer Laura, die bei der Hochzeit ihrer besten Freundin Lila (Anna Paquin) aus allen Wolken fällt, denn auch sie war einst mit dem Bräutigam (Josh Duhamel) romantisch liiert. Die Komödie dreht sich um insgesamt acht College-Freunde, die sich bei der Trauung wiedersehen. Elijah Wood, Adam Brody und Jeremy Strong stehen ebenfalls vor der Kamera. Die Dreharbeiten sollen in Kürze in New York beginnen. Die Regie übernimmt Galt Niederhoffer nach der Vorlage ihres eigenen Romans. Holmes hat gerade erst die Dreharbeiten zu dem Thriller “Don't Be Afraid of the Dark“ abgeschlossen.

Tom Cruise gehört schon dazu - Katie bald auch?

Hollywoods neue Geld-Rangliste

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.