Ehemaliger „Sexiest Man Alive“

Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

+
Erfolgreich seit den 80ern: Nun gibt es einen Stern für den Schauspieler Nick Nolte.

In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 

Hollywood - Hollywoodstar Nick Nolte ist mit einem Stern auf dem berühmten "Walk of Fame" geehrt worden. "Es gibt einen Grund, warum diese Straße und diese Stadt so ein Zentrum der USA und der Welt sind, das Zentrum des Filmemachens", sagte der 76-jährige Schauspieler am Montag vor seinen Fans auf dem Hollywood Boulevard in Los Angeles. Weil die Stars auf der Straße gewürdigt würden, sei sie "wie keine andere in LA".

Noltes Karriere umfasst fünf Jahrzehnte. In den 80er-Jahren wurde er durch Actionfilme wie "Nur 48 Stunden" und "Under Fire" bekannt. Derzeit ist er in der Serie "Graves" zu sehen. Der Schauspieler wurde drei Mal für einen Oscar nominiert.

Regisseur Gavin O'Connor beschrieb Nolte als "bescheiden", aber "verrückt bis auf die Knochen". Nolte sei ein "Meister seines Handwerks" mit einer "Stimme, die klingt, als hätte er einen Sack Nägel verschluckt".

afp

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.