Keith Urban ist der Richtige

Nicole Kidman hat ihre "große Liebe" gefunden

+
Nicole Kidman (l.) ihr Ehemann Keith Urban im Mai 2013 in Cannes.

Los Angeles - Da schwebt ein US-Star im siebten Himmel: Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman (46) hat nach eigenen Worten mit Country-Star Keith Urban ihre "große Liebe" gefunden.

Dies verrät die australisch-amerikanische Schauspielerin in der Dezemberausgabe der US-Zeitschrift "Vanity Fair". Laut Auszügen vom Dienstag blickt Kidman in dem Interview auch auf ihre erste Ehe mit Hollywood-Star Tom Cruise zurück. "Ich war so jung", resümiert Kidman. Mit 23 Jahren hatte sie Cruise ihr Jawort gegeben. Die Ehe mit zwei Adoptivkindern ging 2001 nach zehn Jahren auseinander.

Die Berühmtheit, die sie damals als Partnerin von Cruise erlebte, vergleicht Kidman mit dem Rampenlicht, das heute auf Brad Pitt und Angelina Jolie gerichtet sei. Man konzentriere sich sehr aufeinander und lebe in einer Blase, meinte Kidman. Das sei sehr romantisch gewesen. Doch nun bedeute ihr der Ruhm viel weniger.

Mit Country-Star Keith, den sie 2006 heiratete, und den gemeinsamen Töchtern Sunday und Faith lebt Kidman in der Country-Hochburg Nashville (US-Staat Tennessee). Ihre Ehe fernab von Hollywood beschreibt die Schauspielerin als "sehr, sehr friedlich".

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.