1. Startseite
  2. Leute

Kronprinzessin Victoria: Ihre Pläne zum Geburtstag stoßen auf heftige Kritik

Erstellt:

Von: Larissa Glunz

Kommentare

Kronprinzessin Victoria von Schweden.: Ihre Geburtstagspläne stoßen auf Kritik. (Archivbild)
Kronprinzessin Victoria von Schweden.: Ihre Geburtstagspläne stoßen auf Kritik. (Archivbild) © Federico Gambarini/dpa

Obwohl Kronprinzessin Victorias Geburtstag noch Monate entfernt ist, sorgt er schon jetzt für Schlagzeilen. Die Pläne des Palasts gefallen nicht jedem.

Borgholm – Jedes Jahr herrscht auf der idyllischen Insel Öland am 14. Juli reges Treiben. Der Grund? Kronprinzessin Victorias (44) Geburtstag! Ganz Schweden begrüßt am Victoriatag im Sommer das neue Lebensjahr seiner Thronfolgerin, die große Feier findet jedoch auf Öland statt.

Die Ostseeinsel in der Provinz Kalmar län zählt zu den Lieblingsferienorten der schwedischen Königsfamilie. Wenn die Temperaturen nach oben klettern, versammeln sich König Carl XVI. Gustaf (75) und Königin Silvia (78) samt Kinder und Enkelkinder in ihrer Sommerresidenz Schloss Solliden. Vor der Residenz findet, wenn es die Corona-Beschränkungen zulassen, anlässlich Kronprinzessin Victorias Geburtstags ein öffentlicher Empfang mit der royalen Jubilarin und ihrer Familie statt. Für 2022 ist ebenfalls das traditionelle Victoria-Konzert geplant – ein Vorhaben, das schon jetzt hohe Wellen schlägt.
Wie der Palast auf die Kritik an Kronprinzessin Victorias Geburtstagsplänen reagiert, weiß 24royal.de*.

Das Victoria-Konzert, an dem im letzten Jahr auch Prinzessin Estelle (10) und Bruder Oscar (6) teilnahmen, wurde früher auf dem Sportplatz von Borgholm vor einem großen Publikum abgehalten, dieses Mal wird es erneut in die Schlossruine Borgholm verlegt. Dort finden weniger Gäste Platz, was Gemeinderat Ilko Corkovic, der sich eine Rückkehr zum Volksfest wünscht, sauer aufstößt. Im Gespräch mit „Ölandsbladet“ machte er seinem Ärger Luft: „Es fühlt sich an, als würde es ein Event für das Establishment werden, für eine Clique von Auserwählten.“*24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion