Foto auf Instagram 

Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 

Der Fußballstar vom FC Arsenal präsentiert nun ganz offiziell seine neue Liebe auf Instagram.

London/Istanbul - Jetzt macht er es offiziell: Fußballweltmeister Mesut Özil präsentierte auf Instagram seine neue Partnerin und verkündete damit öffentlich seine Liebe. 

Nach einer On-Off-Beziehung mit der Sängerin Mandy Grace Capristo, mit einer rund einjährigen Trennung zwischendurch, hat Özil wieder eine prominente Frau an seiner Seite. Es handelt sich um Amine Gülșe, die 2014 zur „Miss Turkey“ gewählt wurde. Derzeit arbeitet sie als Model unter anderem für Deichmann. 

I love you ❤️ #love #

Ein Beitrag geteilt von Mesut Özil (@m10_official) am

Erst im Juli verwirrte Özil seine Fans mit einem Foto auf Instagram - und einer damit verbundenen Liebeserklärung an seine Ex, obwohl zu diesem Zeitpunkt schon längst etwas mit Gülșe lief. „Ich weiß, ich habe es verkackt, Mandy. Aber ich werde dich immer lieben“, stand da auf Instagram. Mesut Özil erklärte daraufhin, sein Instagram-Account sei gehackt worden. Das Bild wurde entfernt. 

Damit nun wirklich keine Verwirrung mehr aufkommt, postete auch das berühmte türkische Model das Foto mit dem Fußballstar auf ihrem Instagram-Account - ebenfalls mit dem Text „I love you“! 

Das ist Özils neue Partnern: 

Bide söyle otururken çek

Ein Beitrag geteilt von Amine Gülşe (@gulseamine) am

Bugünde bitti

Ein Beitrag geteilt von Amine Gülşe (@gulseamine) am

Rubriklistenbild: © Instagram/Mesut Özil

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.