Who is who auf der Wiesn

Promi-Schaulaufen auf dem Oktoberfest

+
FC Bayern-Spieler Franck Ribery feierte im Käfer-Zelt zusammen mit seiner Frau Wahiba.

München - Das Münchner Oktoberfest gehört für Promis zum Pflichtprogramm. Dank einschlägiger Veranstaltungen ist die Star-Dichte am ersten Wiesn-Wochenende besonders hoch. Wir zeigen die besten Bilder.

Gleich am ersten Oktoberfest-Wochenende findet im Käferzelt traditionell der "Almauftrieb" statt. Dabei handelt es sich um eine reine Promi-Veranstaltung. Die Gästeliste liest sich wie ein "Who is Who" der deutschen Stars und Sternchen. Doch für die Prominenten, ihre Anhängsel und alle, die es gerne wären, ist es gar nicht so leicht, sich für eine Veranstaltung zu entscheiden. Denn parallel zum "Almauftrieb" findet auch die "Promi Wiesn" im Hippodrom statt. Auch dort sollte man sich als Star sehen lassen.

Promi-Schaulaufen auf dem Oktoberfest

Promi-Schaulaufen auf dem Oktoberfest

Als hätten die Promineten damit nicht schon die Qual der Wahl, findet am ersten Wiesn-Sonntag auch noch der traditionelle Promi-Stammtisch von PR-Lady Birgitt Wolff und Festzeltwirt Sepp Krätz statt - ebenfalls im Hippodrom. Als Star braucht man bei so viel Party vor allem eines - einen langen Atem. Trinkfest sollte man natürlich auch sein, denn für die Fotos wird meistens mit vollen Masskrügen posiert - und zwischen den Bildern häufig daraus getrunken. Für die weiblichen Promis ist das Oktoberfest natürlich auch der perfekte Ort, um möglichst viele (die Wiesn dauert immerhin 16 Tage) und möglichst ausgefallene Dirndl zur Schau zu Stellen.

Alle Informationen rund um die Wiesn finden Sie auf unserem Partnerportal Oktoberfest-Live.de

pie

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.