Oprah Winfrey ist „mächtigste Prominente“

+
Oprah Winfrey ist vom Forbes-Magazin zur mächtigsten Prominenten der USA gekürt worden.

New York - Sie machen Musik, leiten Unternehmen oder produzieren Fernsehen. Frauen regieren in diesem Jahr die „Forbes“-Liste der Prominenten mit dem größten Einfluss in den USA.

Die Promi-Macht in den USA ist weiblich: Die „Forbes“-Liste der mächtigsten Prominenten wird in diesem Jahr von Frauen dominiert. Unter den ersten sechs der Liste des New Yorker Wirtschaftsmagazins sind fünf Frauen. Ganz vorn ist wieder Oprah Winfrey. Das Vermögen der Talkshow-Königin mag geschrumpft sein, ihr Einfluss ist es laut „Forbes“ nicht. Ihr folgen Sängerin Lady Gaga und Regisseur Steven Spielberg.

Winfrey (59) hat mit ihrem eigenen Sender OWN, 2011 gestartet, zwar Hunderte Millionen Dollar verloren. Vielfache Milliardärin ist die frühere Sozialhilfeempfängerin aber noch immer. Zudem vermutet „Forbes“, dass OWN in diesem Jahr erstmals einen - bescheidenen - Gewinn machen könnte. Am wichtigsten aber: Der Einfluss Winfreys auf Medien und Politik der USA sei ungebrochen.

In den vergangenen Jahren war Winfrey fast immer ganz vorn, im vergangenen Jahr sah das Magazin aber Sängerin Jennifer Lopez (43) an der Spitze. Die ist wieder völlig abgestürzt: Gerade noch Platz zwölf, zwischen Hugh Jackman und Rihanna. Heidi Klum, vor zwei Jahren noch Platz 83, kommt gar nicht mehr unter die mächtigsten 100.

Im Jahr 2011 war Lady Gaga erste, im vergangenen Jahr dann fünfte - nun hat sie sich wieder auf Platz zwei hochgearbeitet. Es folgt Spielberg, der mit geschätzt 100 Millionen Dollar auch einer der Prominenten mit dem besten Jahreseinkommen ist. Übertroffen wird er nur von Madonna, die es auf 125 Millionen Dollar, aber dennoch nur auf Platz sechs bringt. Davor ist noch Beyoncé Knowles. Es folgen Taylor Swift, Bon Jovi, Roger Federer, Justin Bieber und Ellen DeGeneres.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.